Specials

Tanz/Film

Isabelle Schad
Knotting mit Francesca d’Ath

knotting_c_dieter-hartwig_HP 1
© Dieter Hartwig

März 12 | 19.00 Uhr
März 13-21

Der Film zu der Performance Knotting ist als Experiment kurz vor der Premiere entstanden und dokumentiert in Ausschnitten die Recherche zum Stück. Das choreografische Porträt ist inspiriert von den flüssigen, elastischen, raumgreifenden Bewegungen der Tänzerin Francesca d’Ath, die sich physisch mit der Form des Knotens auseinandersetzt. 

» mehr

Tanz/Film

Sheena McGrandles
Figured + Flush

figured
Figured | © Martin Rottenkolber

FEBRUAR 20 | 19.00 UHR | Premiere
FEBRUAR 21 – MÄRZ 06

In Figured und Flush setzt sich Sheena McGrandles mit radikaler Zeitlichkeit auseinander. Mit viel Liebe zum Detail deckt Figured die Absurdität und Künstlichkeit von Alltagsgesten auf. Flush bricht in Anlehnung an Gertrude Stein lineare und traditionelle Formen des Erzählens auf – die vielleicht sogar eine neue lesbische Zeitrechnung und Ästhetik evozieren.

» mehr

Service
Begleitprogramm
Haus
Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler*innen
        Sonstiges
           

          La Caution / Transforma Projekt 1051 La Caution / Transforma

          • stueck_799

          2010 Oktober 26 | 19.30 Uhr
          2010 Oktober 26 | 20.30 Uhr
          Virchowsaal / Hochzeitssaal

          Präsentiert von: Le Batofar / Eclairages, DISK/CTM und Sophiensaele.

          1051 Kilometer liegen zwischen Paris und Berlin: ?Projekt 1051? heißt deshalb eine Initiative des Pariser Kultur- und Clubschiffs Batofar, das die französische Hip-Hop-Formation La Caution und das Berliner Videokunstkollektiv Transforma zusammenführt. Beide Gruppen werden in Paris und Berlin recherchieren und in Workshops eine gemeinsame künstlerische Arbeit entwickeln, die sie in den Sophiensaelen präsentieren. Der tiefe und explosive Sound von La Caution und die dunkle, stilisierte Kamera- und Schnittarbeit von Transforma treffen aufeinander und bieten eine einzigartige und persönliche Perspektive auf beide Metropolen.

          ?Obwohl wir von zwei völlig unterschiedlichen Backgrounds kommen, waren wir überrascht von den gemeinsamen kulturellen Referenzen, die wir für unsere Arbeit nutzen. Wir schätzen sehr ihre Klangästhetik und ihren sehr offenen Ansatz, welcher das gemeinsame Arbeiten und das Freestyling inspirierend macht.? (Transforma über La Caution)

          ?Aber, für uns am wichtigsten ... es wäre nicht gut möglich, zusammen zu arbeiten, wenn nicht beide Gruppen Robocop-Fans wären!? (La Caution über Transforma)

          INTERVIEW #5 Luke Bennett und Simon Krahl (Transforma Berlin), Ahmed Mazouz und Mohamed Mazouz (La Caution Paris) im Gespräch mit Camille Duthuit (Batofar Paris), Remco Schuurbiers, Jan Rohlf (Disk/CTM Berlin) und Dr. Susanne Stemmler (HKW Berlin)

          Informationen und Ausschreibung zum Workshop hier: www.sophiensaele.com/aktuell.php

          Videos:
          vimeo.com/15119497
          vimeo.com/15763415

          Ein Projekt von Le Batofar / Eclairages, DISK/CTM und Sophiensaele.

          Gefördert aus Mitteln des Hauptstadtkulturfonds, der European Cultural Foundation, von Culturesfrance ? Ministère des Affaires étrangères, des Ministère de la culture et de la communication - DICRéAM und des Deutsch-Französischen Jugendwerks. Mit freundlicher Unterstützung von ParisBerlin.

          www.batofar.org
          www.la-caution.net
          www.transforma.de

          Foto © Transforma