Spielplan

Heute

Kareth Schaffer Question of Belief

Kareth Schaffer-11.jpg_HP 9
April 13 14 Replay
Tickets

In ihrer neuen Arbeit widmet sich Choreografin Kareth Schaffer den Dämonen der heutigen Zeit: Zwischen Aktionismus und Faulheit, Ablenkung und Apathie erkämpfen sich die Performerinnen Mădălina Dan und Manon Parent einen Weg durch die sich aufblasende Bühnenlandschaft.

» mehr

Vanessa Stern Sleeping Duties
SleepingDuties_c_Dorothea Tuch_HP
April 20 | 18.00 Uhr
April 21-30
Mai 01 02 03 04
Theaterfilm
Online | Solidarische Preisstufen 5/10/15/20/25 Euro Tickets

Railroadmovie trifft Kammerspiel: Der Theaterfilm von Vanessa Stern ist noch einmal auf www.dringeblieben.de zu sehen.

» mehr

Lea Sherin Kübler + Soraya Reichl & Ensemble Remember Now!
Hauptmotiv_quer
Mai 07 08 09 | 14.00 Uhr
Mai 07 08 09 | 17.00 Uhr
Performance/Audiowalk
Start im Hof der Sophiensaele | Tickets 5€

An wen wollen wir erinnern und welche Wege gibt es, dies zu tun? Remember Now! lädt zu einem performativen und interaktiven Audiowalk im Berliner Stadtraum ein und wirft einen kritischen Blick auf Berliner Erinnerungsorte. In dynamischen Szenencollagen erlebt das Publikum Geschichte(n) aus einer Perspektive des Widerstands.

» mehr

Specials
Service
Begleitprogramm
Haus
Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler*innen
        Sonstiges
           

          Tanz im August 2017 La Ribot Laughing Hole

          • la-ribot_laughing-hole-2006_chicago-time-performance-festival_chicago-cultural-center_2013_photo-john-sisson-13
          • la-ribot_laughing-hole-2006_chicago-time-performance-festival_chicago-cultural-center_2013_photo-john-sisson-23
          • la-ribot_laughing-hole-2006_chicago-time-performance-festival_chicago-cultural-center_2013_photo-john-sisson-6
          • vimeo Video

            Mit dem Abspielen des Videos stimme ich der Datenschutzerklärung von Vimeo und damit auch der Übertragung von Daten in die USA zu.

          Durational Performance

          2017 August 12 | 14.00 Uhr - 20.00 Uhr
          Festsaal

          Suitable for Non-German Speakers

          Drei Performerinnen in Putzkitteln arbeiten sich durch hunderte von Pappschildern, die den Boden bedecken. Sie zeigen ein Schild nach dem anderen und kleben es an die Wand, den Raum mit häufig politisch tendenziösen Phrasen füllend: “die here”, “Gaza party”, “immigrant on sale” oder “impotent terror”. Dabei lachen die Performerinnen von Laughing Hole, in dieser ebenso absurden wie existenziellen Langzeit-Performance, sechs Stunden lang permanent und bis zur Erschöpfung. Eine verstörende und intensive Erfahrung, entstanden als Reaktion auf das illegale US-Gefängnis Guantaìnamo und die mit ihm verbundene Ideologie.

          KÜNSTLERISCHE LEITUNG La Ribot SOUNDDESIGN Clive Jenkins SOUND Fernando de Miguel MIT Tamara Alegre, Olivia Csiky Trnka, Ruth Childs LICHT Eric Wurtz TECHNISCHE LEITUNG Marie Prédour PRODUKTION Galería Soledad Lorenzo – Madrid

          LA RIBOT – GENÈVE: PRODUKTIONSLEITUNG, ÖFFENTLICHKEITSARBEIT Sara Cenzual ADMINISTRATION Gonzague Bochud DISTRIBUTION Nicky Childs (Artsadmin, London) DISTRIBUTION SPANIEN Paz Cecilia (Magale prod, Madrid) DISTRIBUTION VISUAL ART Angel Varela

          Dauer 360 Min - Einlass jederzeit möglich

          La Ribot wird unterstützt von Ville de Genève, République et canton de Genève und Pro Helvetia – Schweizer Kulturstiftung. Mit freundlicher Unterstützung von Pro Helvetia, Schweizer Kulturstiftung. In Kooperation mit SOPHIENSÆLE.

          Fotos © John Sisson