Specials

Tanz/Film

Sheena McGrandles
Figured + Flush

figured
Figured | © Martin Rottenkolber

FEBRUAR 20 | 19.00 UHR | Premiere
FEBRUAR 21 – MÄRZ 06

In Figured und Flush setzt sich Sheena McGrandles mit radikaler Zeitlichkeit auseinander. Mit viel Liebe zum Detail deckt Figured die Absurdität und Künstlichkeit von Alltagsgesten auf. Flush bricht in Anlehnung an Gertrude Stein lineare und traditionelle Formen des Erzählens auf – die vielleicht sogar eine neue lesbische Zeitrechnung und Ästhetik evozieren.

» mehr

Service
Begleitprogramm
Haus
Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler*innen
        Sonstiges
           

          Les Studios Kabako Triptyque Sans Titre Les Studios Kabako


          Festsaal

          Internationales Tanzfest Berlin - Tanz im August

          Faustin Linyekula war Mitbegründer von »Gáara«, der ersten Compagnie für zeitgenössischen Tanz in Kenia. Er arbeitete außerdem in Frankreich und in Österreich. 2001 kehrte er in sein Heimatland Kongo zurück und baute in Kinshasa ein Tanz- und Theaterzentrum auf - Les Studios Kabako.

          Kartenbestellungen nur über das Podewil, Fon ? 247 49 777
          oder das Hebbel-Theater, Fon ? 259 004 27

          Choreografie, Bühne, Licht: Faustin Linyekula, Musik: Joachim Montessuis, Les Studios Kabako, Tanz: Papy Ebotani, Madrice Imbujo, Djodjo Kazadi, Faustin Linyekula, Edwige Makanzu

          Eine Koproduktion von Centre national de la danse (Paris), La Halle de la Gombé (Kinshasa) und Les Studios Kabako.

          Eine Präsentation der TanzWerkstatt Berlin in Zusammenarbeit mit Sophiensæle.