Specials

Festival

Tanztage Berlin 2021

SOP_HP_TATA21_1200x900
© Jan Grygoriew

JANUAR 07 bis ∞

Aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation wird die 30. Ausgabe der Tanztage Berlin unter der neuen Leitung von Mateusz Szymanówka vom 7. bis 16. Januar als Online-Programm starten. Alle geplanten Live-Vorstellungen werden wir dann im Frühjahr 2021 nachholen. Den Auftakt macht am 7. Januar der Film showdown AV der Choreografin Judith Förster und der Filmemacherin Stella Horta. Die erste digitale Premiere des Festivals präsentiert Clay AD am 15. Januar mit der Performance Indication of Spring at the End of Time. Außerdem laden wir zu einer Online-Zukunftswerkstatt ein – einer Gesprächsreihe über Arbeitskultur und psychische Gesundheit, die gemeinsam mit dem Verein ZTB (Zeitgenössischer Tanz Berlin) veranstaltet wird. Weiterhin wird Pedro Marum ein Online-Format kuratieren, das sich auf neue künstlerische Praktiken der Fürsorge in der Clubkultur fokussiert. Das Festival präsentiert darüber hinaus die ersten drei Episoden des Tanztage-Podcasts, die in Zusammenarbeit mit dem queer-feministischen Rave-Kollektiv LECKEN entstanden sind.

» mehr

Service
Begleitprogramm
Haus
Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler:innen
        Sonstiges
           

          TANZTAGE BERLIN 2018 Let's Talk About Dance Feedback Lab Goes Public

          • hp_motiv
            Jan Grygoriew - www.jangry.com

          2018 Januar 06 | 22.00 Uhr
          2018 Januar 08 11 | 21.45 Uhr
          2018 Januar 09 12 | 21.30 Uhr
          2018 Januar 10 | 20.30 Uhr
          SOPHIENSÆLE

          JEWEILS IM ANSCHLUSS AN DIE VORSTELLUNG


          Let’s Talk About Dance! Das Angebot von Feedback-Sessions für das Publikum im Rahmen der Tanztage ist schon zur Tradition geworden. Dieses Jahr entwickeln Künstler_innen die Formate der vergangenen Ausgaben weiter – begleitet von Sonja Augart. Mit frischem Blick und den eigenen Erfahrungen als Tanztage-Künstler_innen werden Rodrigo Garcia Alves, Olivia Hyunsin Kim und Kareth Schaffer ein inspirierendes Setting zum Austausch schaffen. Wir sind alle Expert_innen unserer eigenen Wahrnehmung! Let’s Talk About Dance ist Recherchefeld für das mehrjährige Laboratory on Feedback von HZT und Uferstudios, in dem Künstler_innen, Wissenschaftler_innen und Kurator_innen ihre Erfahrungen zum Thema Feedback austauschen.

          JANUAR 06 | Sara Mikolai
          JANUAR 08 | Lina Gómez, Asaf Aharonson
          JANUAR 09 | Mey Seifan/Tanween Company
          JANUAR 10 | Emmilou Rössling
          JANUAR 11 | Simone Detig, Xenia Taniko
          JANUAR 12 | Reza Mirabi + Roland Walter

          Feedback Lab goes Public – Let’s Talk About Dance wird gefördert durch mapping dance berlin, Teil von Attention Dance, ein Projekt des Tanzbüro Berlin, getragen von Zeitgenössischer Tanz Berlin e.V. und Kulturprojekte Berlin GmbH in Kooperation mit dem TanzForumBerlin. Das Projekt wird für 2017 bis 2018 gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und das Land Berlin. Laboratory on Feedback wird organisiert von Uferstudios GmbH und HZT Berlin als Teil des Projektes Life Long Burning / Modul teachback mit Unterstützung des Kulturprogramms der Europäischen Union.

                

          Design: Jan Grygoriew - www.jangry.com