Spielplan

Tucké Royale + Kaey Aufbruch, Abbruch, Umbruch

c_Gerhard Ludwig_HP
September 04 | 19.30 Uhr Salon
Freilichtbühne Weißensee | 15/10 EURO | Tickets über Freilichtbühne Weissensee

Spielzeiteröffnung am See: Die zwei Größen der Berliner queeren Szene veranstalten ihren musikalisch-literarischen Publikumserfolg in der Freilichtbühne Weißensee.

» mehr

Henrike Iglesias Under Pressure
Under Pressure_c_Anna Fries_HP
September 10 11 12 13 | 20.00 Uhr Performance
Festsaal | 15/10 EURO

In einer fulminanten, interaktiven Wettbewerbsshow widmet sich das Kollektiv dem in unserer turbokapitalistischen Gesellschaft omnipräsenten Leistungsdruck.

» mehr

Henrike Iglesias Live-Stream: Under Pressure
Under Pressure_Live-Stream
September 10 11 12 13 | 20.00 Uhr Performance
Online | 10/7 EURO

Livestream: In einer fulminanten, interaktiven Wettbewerbsshow widmet sich das Kollektiv dem in unserer turbokapitalistischen Gesellschaft omnipräsenten Leistungsdruck.

» mehr

hannsjana Anstattführung
anstattfuehrung_c_johanna-heyne_HP4
September 11 | 17.00 Uhr
September 12 13 | 15.00 Uhr
Audiowalk
Stadtführung / Start im Hof - Ende U-Bhf. Gesundbrunnen | 15/10 EURO

In einem performativen Audiowalk ergründen hannsjana als grenzgängerisches Bärenrudel den Ost-West-Dialog im Berliner Stadtraum.

» mehr

matthaei & konsorten DIE SUMPFGEBORENE
HP_c_Jan Grygoriew
September 15 16 17 18 19 20 Performance / Aktionen im Stadtraum
im Stadtraum | Eintritt frei

Mit Aktionen im Stadtraum läuten matthaei & konsorten ihre neue Arbeit Die Sumpfgeborene ein, die im November Einzug in den Festsaal der SOPHIENSÆLE hält.

» mehr

Rike Flämig / Anna Hentschel / Zwoisy Mears-Clarke POSTOST 2O9O
postost 2O9O_HP
September 24 25 26 | 20.00 Uhr
September 26 | 16.00 Uhr
Tanz/Performance
Festsaal | 15/10 EURO

Eine ossifuturistische Retrospektive, die feministische Utopien der Frauen- und Bürgerrechtsbewegung von 1989/9O und deren visionäres Potential aus intersektionaler Perspektive betrachtet.

» mehr

Peggy Piesche Labor 89
HP_c_Jan Grygoriew
September 29 | 19.00 Uhr Lesung + Gespräch
Festsaal + Online | 5 EURO

Peggy Piesche lädt zu einer Lesung aus ihrer Publikation Labor 89 ein, die sich mit intersektionalen Perspektiven auf die Wendezeit beschäftigt.

» mehr

Specials
Service
Zugänge
Haus
Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler_innen
        Sonstiges
           

          Livia Patrizi/Talking Legs W. H. A.V. T ? - Wer hat Angst vor Tanz? Livia Patrizi/Talking Legs


          Festsaal

          Zwischen oft beklagter Bildungsmisere, ausbleibender Hochbegabtenförderung, absoluter Chancenlosigkeit auf dem Arbeitsmarkt und dem Auftrag, sich als Zukunftsträger der Gesellschaft zu begreifen, ist das, was es heißt, Jugendlicher zu sein, eine hochkomplexe Lebensrealität geworden. Welche Strategien der Bewältigung, welches Wissen um sich haben die Jugendlichen selber? Welche Antwort darauf kennt Tanz?

          Eine Produktion von Talking Legs und Sophiensaele. Gefördert aus Mitteln des Hauptstadtkulturfonds. Mit freundlicher Unterstützung der Friedrich Ludwig Jahn Oberschule und des Heinrich Schliemann Gymnasiums. Diese Aufführung wird präsentiert im Rahmen von TANZ made in Berlin - eine Veranstaltung von TANZNACHT BERLIN 2006

          Mit Angharad Davies, Jean Marc Lebon, Hans-Georg Lenhart, Jorge Morro, Anat Vaadia, Nicky Vanoppen,
          und
          Onur Celik, Ayoub El-Fatihi, Dogukan Güngör, Lisa-Maria Langbein, Anna Blume, Gökce Yilmaz, Okan Papatya

          Choreographische Assistenz Antje Rose
          Produktionsleitung Franziska Köhler
          Dramaturgie Stephan Weiland
          Videodokumentation Daniela Schmidt-Langels
          Ausstattung Irmgard Berner
          Licht Klaus Dust
          Ton/Videotechnik: Tanja Heller
          Musikbearbeitung: Hans-Georg Lenhart.