Specials

Tanz/Film

Sheena McGrandles
Figured + Flush

figured
Figured | © Martin Rottenkolber

FEBRUAR 20 | 19.00 UHR | Premiere
FEBRUAR 21 – MÄRZ 06

In Figured und Flush setzt sich Sheena McGrandles mit radikaler Zeitlichkeit auseinander. Mit viel Liebe zum Detail deckt Figured die Absurdität und Künstlichkeit von Alltagsgesten auf. Flush bricht in Anlehnung an Gertrude Stein lineare und traditionelle Formen des Erzählens auf – die vielleicht sogar eine neue lesbische Zeitrechnung und Ästhetik evozieren.

» mehr

Service
Begleitprogramm
Haus
Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler*innen
        Sonstiges
           

          Empathy Now - Theaterkampagne Lubricat Podiumsdiskussion #1: Skandal Armut ? Empathy als Motor für politische Veränderung Lubricat


          Festsaal

          Im Angesicht des moralischen Skandals, den die extreme Armut heute auf dieser Welt darstellt, geht vom Mitgefühl, als einer essentiellen Eigenschaft des, bzw. der Menschen, ein zentraler Handlungsimpuls aus. Im Podiumsgespräch wird der Frage nachgegangen wie im Kontext der UN-Millenniumsziele neue Formen einer solidarischen Praxis erprobt und eingeübt werden können?
          Wie können Weltbürgerschaft und eine solidarische Ökonomie zum Eckpfeiler einer künftigen globalen Gemeinschaft werden?

          U.a. mit Bischof Wolfgang Huber, Prof. Franz Nuscheler (Politologe), Florian Opitz (Regisseur "Der grosse Ausverkauf"), Oliver Ressler (Bildender Künstler)

          Veranstalter: UN Millenniumkampagne, Deutscher Entwicklungsdienst, Lubricat