News
Tanztage Berlin 2021 | Ausschreibung

Die nächste Ausgabe der Tanztage Berlin wird unter der neuen künstlerischen Leitung von Mateusz Szymanówka stattfinden. Das Festival bietet Nachwuchs-Choreograf*innen, die ihren Arbeitsmittelpunkt in Berlin haben, einen Rahmen für ihre Neuproduktionen und Wiederaufnahmen.

» mehr

Angela Alves: NO LIMIT

JUNI 16 17 18 | 20.00 UHR

It’s show time! Bei der Remote-Performance NO LIMIT begegnen sich Zuschauer*innen und Performer*innen im Webinarformat und nehmen den Begriff von Norm in die Zange: Zu welcher Norm wollen wir nach der „Ausnahmesituation“ eigentlich zurückkehren? Und wollen wir in der Norm der Zukunft weiterhin Strategien der Selbstausbeutung glorifizieren?

» mehr

NetzKantine: Kieze gegen rechts

MAI 04 05 06 07 08

Unsere KiezKantine findet diesmal als NetzKantine statt. Unter dem Motto "Kieze gegen rechts" bringen wir euch vom 04. bis 08. Mai jeden Tag ein Gespräch nach Hause. Zu Gast sind fünf Aktionen und Initiativen aus Berlin, die sich zivilgesellschaftlich gegen Rechtsextremismus engagieren und zeigen, wie man im Kleinen gegen Diskriminierung und für eine offene Gesellschaft einsteht.

» mehr

Spielplan

Angela Alves NO LIMIT

nolimit
Juni 16 17 18 | 20.00 Uhr Remote-Performance

It’s show time! Bei der Remote-Performance NO LIMIT begegnen sich Zuschauer*innen und Performer*innen im Webinarformat und nehmen den Begriff von Norm in die Zange: Zu welcher Norm wollen wir nach der „Ausnahmesituation“ eigentlich zurückkehren? Und wollen wir in der Norm der Zukunft weiterhin Strategien der Selbstausbeutung glorifizieren?

» mehr

Johannes Müller / Philine Rinnert Im Weissen Rössl am Central Park
rössl
Juni 19 20 21 Hörspiel
Website | Eintritt frei

Müller/Rinnert verschmelzen die Revue Im Weißen Rössl mit einer New Yorker Expat-Adaption von Jimmy Berg: Ein Hörspiel über jüdisch-deutsche Fluchterfahrung, verlorene Entertainment-Geschichte und die schillernde Neu(er)findung von Heimat.

» mehr

Specials

News

Angela Alves: NO LIMIT

nolimit
© Philippe Krueger

JUNI 16 17 18 | 20.00 UHR

It’s show time! Bei der Remote-Performance NO LIMIT begegnen sich Zuschauer*innen und Performer*innen im Webinarformat und nehmen den Begriff von Norm in die Zange: Zu welcher Norm wollen wir nach der „Ausnahmesituation“ eigentlich zurückkehren? Und wollen wir in der Norm der Zukunft weiterhin Strategien der Selbstausbeutung glorifizieren?

» mehr

Service
Zugänge
Haus
Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler_innen
        Sonstiges
           

          Lumpenbrüder Productions Save Our Souls Lumpenbrüder Productions

          stueck_765

          2010 Juni 18 19 20 | 21.00 Uhr
          Hochzeitssaal

          Die meisten halten sie für unsterblich, unfehlbar und unabdingbar gut. Angeblich kann sie sogar fliegen. Und trotzdem, irgendwas stimmt nicht mit dem Ding. Warum sind so viele von ihnen krank? Sie braucht einen Klempner, Trost, Balsam. Obwohl doch alles glänzend läuft! Ein bisschen Krise hier und da, das kann doch einer Seele nichts anhaben! Oder doch?

          Lumpenbrüder Productions lassen ein Team aus Forschern auf die Frage los: What?s going on? Was soll das sein: die Seele? Gibt es sie? Wenn ja, wo? Warum geht?s ihr so dreckig und: wie retten wir sie, unser vermeintlich höchstes Gut? Als Experimentierfeld dient dem Expertenquartett die ?organisierte Form von Schallereignissen?, kurz: Musik. Sie begeben sich auf eine Seelenwanderung, abseits der ausgetretenen Pfade von Beichtstühlen, Traumfängerei und Psychopharmaka. Versuchen herauszufinden, was schwingende Luft mit schwankender Seele anstellt, ob Glück und Unglück einen Rhythmus haben und wie der wahre Soul hier und heute klingen muss. Ein szenisches Konzert auf der Suche nach dem Sitz der Seele und dem Soul des 21. Jahrhunderts.

          Juni 18) ab 22 Uhr SAISONARBEITEN Party mit Viktor Schlosser (Funk, Soul, Dance, Classics) im Foyer

          Juni 19*) 22.30 Uhr Publikumsgespräch mit Waffeln

          Mit: Patrick Gusset, Yoshii Riesen, Stephan Brunner, Daniel Bachmann

          Konzept: Lumpenbrüder Productions
          Regie: Laurent Gröflin
          Autor / Dramaturgie: Christian Hansen
          Ausstattung: Chasper Bertschinger

          Eine Produktion von Lumpenbrüder Productions, Kaserne Basel und Sophiensaele.
          Gefördert aus Mitteln von kulturelles.bl.

          www.lumpenbrueder.de

          Foto © Bernd Muß / Freestyle Tattoo Hamburg