Specials

Tanz/Film

Sheena McGrandles
Figured + Flush

figured
Figured | © Martin Rottenkolber

FEBRUAR 20 | 19.00 UHR | Premiere
FEBRUAR 21 – MÄRZ 06

In Figured und Flush setzt sich Sheena McGrandles mit radikaler Zeitlichkeit auseinander. Mit viel Liebe zum Detail deckt Figured die Absurdität und Künstlichkeit von Alltagsgesten auf. Flush bricht in Anlehnung an Gertrude Stein lineare und traditionelle Formen des Erzählens auf – die vielleicht sogar eine neue lesbische Zeitrechnung und Ästhetik evozieren.

» mehr

Service
Begleitprogramm
Haus
Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler*innen
        Sonstiges
           

          Foreign Affairs Mart Kangro Talk to me Fünf Performer/innen reden über Kunst und Leben

          • 1342706409
          • 1342706425

          2012 Oktober 12 13 14 | 20.00 Uhr
          Festsaal

          Wenn PerformerInnen und Publikum aufeinander treffen – wer spricht dann mit wem? Gemeinsam mit finnischen und estnischen KünstlerInnen aus Tanz, Theater und Musik wirft Mart Kangro in Talk to Me einen Blick auf das Verhältnis von PerformerInnen und ZuschauerInnen. Wie echt sind die scheinbar intimen Konfessionen auf der Bühne? Wie durchlässig ist die Grenze zwischen der persönlichen und der künstlerischen Existenz? Auf humorvolle Weise stellt Talk to Me unsere Vorstellungen von Theaterwirklichkeiten in Frage  – mit offenem Ausgang.

          In englischer Sprache

          12. Oktober:

          IM ANSCHLUSS DJ-SET von Litwinenko

          13. Oktober:

          Im anschluss artist talk mit Mart Kangro (FESTSAAL)

          14. Oktober:

          Einführung von Tanzscout berlin (18:30 Uhr, Kantine)

          Anmeldung unter info@tanzscoutberlin.de

          KONZEPT, REGIE Mart Kangro MIT Kaja Kann, Juha Valkeapää, Taavi Kerikmäe, Mart Kangro
, Vera Nevanlinna, Tiina Tauraite LICHT, TECHNIK Kalle TikasMUSIKALISCHE ASSISTENZTaavi KerikmäeDRAMATURGIE-ASSISTENZChristina Ciupke, Thomas Lehmen

          Eine Produktion von Kanuti Gildi SAAL, Tallinn und ZODIAK Center for New Dance, Helsinki. Mit freundlicher Unterstützung des estnischen Kulturministeriums, des estnischen Kulturkapitals, des PACT Zollvereins Essen, des nordisch-baltischen Mobilitätsprogramms und der Estnischen Botschaft in Helsinki.

          Fotos © Elina Brotherus

          > ZUR Festivalübersicht