Specials

Performance/Audiowalk

Lea Sherin Kübler + Soraya Reichl & Ensemble
Remember Now! Eine Geschichte des einander Erinnerns | Jugendprojekt

Hauptmotiv_quer
©Shirin Esione

Mai 07 08 09 l 14 Uhr + 17 Uhr

An wen wollen wir erinnern und welche Wege gibt es, dies zu tun? Remember Now! lädt zu einem performativen und interaktiven Audiowalk im Berliner Stadtraum ein und wirft einen kritischen Blick auf Berliner Erinnerungsorte. In dynamischen Szenencollagen erlebt das Publikum Geschichte(n) aus einer Perspektive des Widerstands.

» mehr

Service
Begleitprogramm
Haus
Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler*innen
        Sonstiges
           

          Matanicola vs. Yasmeen Godder Under Matanicola vs. Yasmeen Godder


          Villa Elisabeth, Invalidenstr. 3, Berlin-Mitte

          Ein Stück. Zwei Tänzer. Drei Choreografen. Nicola Mascia aus Italien und Matan Zamir aus Israel sind "Matanicola". Die beiden Tänzer trafen in B aufeinandern, wo sie seit Jahren mit Sasha Waltz arbeiten. In "Under" begeben sie sich mit der israelischen Choreografin Yasmeen Godder auf die Suche nach Widersprüchen und Gemeinsamkeiten ihrer kulturellen und religiösen Herkunft. Wer oder was bestimmt, wer wir sind?

          Regie & Choreografie: Nicola Mascia, Matan Zamir/ Yasmeen
          Godder, Tan:Nicola Mascia, Matan Zamir, Musik: Tal Hadad,
          Produktionsleitung: Francesca Noia, Bühne: Heike van Bentum,
          Kostüme: Beate Borrmann, Nicola Mascia, Licht: Thorsten Schneider, Künstlerischer Berater: Jochen Sandig


          "under" ist eine Produktion von matanicola in Koproduktion mit Sasha Waltz & Guests (SW&G), SOPHIENsæle Berlin und Grand Theatre Groningen in Kooperation mit Kulturbüro Sophien.
          Mit Unterstützung von European Association for Jewish Culture, Israel Cultural