Spielplan

Tucké Royale + Kaey Aufbruch, Abbruch, Umbruch

c_Gerhard Ludwig_HP
September 04 | 19.30 Uhr Salon
Freilichtbühne Weißensee | 15/10 EURO | Tickets über Freilichtbühne Weissensee

Spielzeiteröffnung am See: Die zwei Größen der Berliner queeren Szene veranstalten ihren musikalisch-literarischen Publikumserfolg in der Freilichtbühne Weißensee.

» mehr

Henrike Iglesias Under Pressure
Under Pressure_c_Anna Fries_HP
September 10 11 12 13 | 20.00 Uhr Performance
Festsaal | 15/10 EURO

» mehr

hannsjana Anstattführung
anstattfuehrung_c_johanna-heyne_HP4
September 11 | 17.00 Uhr
September 12 13 | 15.00 Uhr
Audiowalk
Stadtführung / Start im Hof - Ende U-Bhf. Gesundbrunnen | 15/10 EURO

In einem performativen Audiowalk ergründen hannsjana als grenzgängerisches Bärenrudel den Ost-West-Dialog im Berliner Stadtraum.

» mehr

matthaei & konsorten DIE SUMPFGEBORENE
Imagemotiv_2020
September 15 16 17 18 19 20 Performance / Aktionen im Stadtraum
im Stadtraum | Eintritt frei

Mit Aktionen im Stadtraum läuten matthaei & konsorten ihre neue Arbeit Die Sumpfgeborene ein, die im November Einzug in den Festsaal der SOPHIENSÆLE hält.

» mehr

Rike Flämig / Anna Hentschel / Zwoisy Mears-Clarke POSTOST 2O9O
PostOst 2O2O_c_Miriam Meyer
September 24 25 26 | 20.00 Uhr
September 26 | 16.00 Uhr
Tanz/Performance
Festsaal | 15/10 EURO

» mehr

Peggy Piesche Labor 89
Imagemotiv_2020
September 29 | 19.00 Uhr Lesung + Gespräch
Hochzeitssaal + Online | 15/10 EURO

Peggy Piesche lädt zu einer Lesung aus ihrer Publikation Labor 89 ein, die sich mit intersektionalen Perspektiven auf die Wendezeit beschäftigt.

» mehr

Specials

News

Niemandkommt-Festival

NiemandKommt
© NiemandKommt

Niemand kommt, alle sind dabei! Am 24. Juli 2020 findet in Berlin ein riesiges Festival statt, an dem Künstler*innen und Kulturschaffende aller Sparten teilnehmen, indem sie nicht kommen. In Corona-Zeiten verdienen viele Freischaffende in Kunst und Kultur kein Geld und können ihre Lebenshaltungskosten nicht bezahlen. Deshalb heißt es: Solidarität zeigen! Kauft Tickets zum Berliner Nicht-Festival des Jahres und seid (nicht) dabei!

» mehr

Service
Zugänge
Haus
Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler_innen
        Sonstiges
           

          Save Your Soul Meine Wunschdomain Wohnwagenorakel: Future Performing Future One-On-One Performance

          orakel_c_meine-wunschdomain_hp
          © Meine Wunschdomain

          Performance

          2018 November 10 13 15 17 | 17.00 Uhr - 21.00 Uhr
          Im Wohnwagen auf dem Hof

          Auf Deutsch - Available in English

          >>SAVE YOUR MONEY AB 3 TICKETS<<

          Meine Wunschdomain ist ein Orakel, das jeden Tag im gemütlichen Wohnwagen darauf wartet, dem Publikum künstlerische Strategien für den Alltagsgebrauch mitzugeben. Hierfür bieten sie nicht nur ein, sondern gleich zwei Orakelformate an: Die Berufsberatung Future Performing Future wahrsagt jeweils einem einzelnen Gast zu konkreten Fragen der eigenen beruflichen Situation und führt diesen zum Wunder der Selbsterkenntnis. Die Berufungsberatung Yeah. A message to you. Meaning in Noise hingegen steht bis zu drei Gästen gleichzeitig für Fragen nach der eigenen Bestimmung offen. Im Rahmen einer Teezeremonie empfangen die beiden Performer_innen für euch persönliche Nachrichten aus der Zukunft. Und am Ende haben alle die richtige Antwort.

          DAUER 30 Min. KONZEPT, PERFORMANCE Julia Nietzsche, Knut Schultz SOUND Kai Niggemann PRODUKTIONSLEITUNG Helene Ewert

          Meine Wunschdomain tourt seit der Gründung 2013 als das Orakel. Stationen waren c/o pop covention, Köln, aNOther Festival, Wien; FIDENA, Figurentheater-Festival, Bochum, LutherLAB, Bochum; GARAGE, Zürich, Campfire Festival, Dortmund; BO-Biennale, MINI_ANTI_PRO-BIENNALE, Venedig,  Galerie Sprechsaal, Berlin oder das atelier automatique, Bochum. 2018 digitale Residenz des FAVORITEN-Festivals, Dortmund. Im Jahr 2017 erhielt die Wunschdomain das Stipendium zur individuellen künstlerischen Entwicklung des European Centre for Creative Economies.

          Zwei Produktionen von Meine Wunschdomain in Kooperation mit Paradeiser Productions und dem atelier automatique, Bochum. Gefördert durch die Zukunftsakademie NRW, Bochum. Entstanden im Rahmen des Stipendiums zur individuellen künstlerischen Entwicklung der individuellen Künstler_innenförderung IKF des European Centre for Creative Economies (ecce). Medienpartner: ExBerliner, taz. die tageszeitung, Zitty, ASK HELMUT.

                   

           

          Foto © Meine Wunschdomain