Specials

Performance/Audiowalk

Lea Sherin Kübler + Soraya Reichl & Ensemble
Remember Now! Eine Geschichte des einander Erinnerns | Jugendprojekt

Hauptmotiv_quer
©Shirin Esione

Mai 07 08 09 l 14 Uhr + 17 Uhr

An wen wollen wir erinnern und welche Wege gibt es, dies zu tun? Remember Now! lädt zu einem performativen und interaktiven Audiowalk im Berliner Stadtraum ein und wirft einen kritischen Blick auf Berliner Erinnerungsorte. In dynamischen Szenencollagen erlebt das Publikum Geschichte(n) aus einer Perspektive des Widerstands.

» mehr

Service
Begleitprogramm
Haus
Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler*innen
        Sonstiges
           

          Nico and the Navigators Eggs on Earth Nico and the Navigators


          Festsaal

          Werkschau NICO AND THE NAVIGATORS

          Menschenbilder

          Eggsn Earth

          Nico and the Navigators beschäftigen sich mit den existentiellen Rätseln des Alltags, zeigen sie in all ihrer Skurrilität und geben uns den Mut zurück, über uns selbst zu lachen. Wie in einer musikalischen Komposition entwickelte Regisseurin Nicola Hümpel rhythmisierte Bewegungs-, Klang-, und Sprachstrukturen, die den Blick des Zuschauers auf den eigenartigen Zauber und Schrecken des menschlichen Wesens lenken. Nico and the Navigators entdecken die Welt des menschlichen Miteinanders jenseits der sprachlichen Vermittelbarkeit wieder, sie schaffen es, ihr Geheimnis zu wahren und es doch mit großzügiger Komik und feiner Ironie zu formulieren. 2004 haben sich Nico and the Navigators auf der Basis ihrer bisherigen Arbeit zu neuen Ufern aufgemacht: In den Sophiensælen präsentierte sich eine Company mit neuer internationaler Besetzung. Die Resonanz, die aber auch die wieder aufgenommenen Stücke der Navigators beim Berliner Publikum erzielen, ist enorm und zeugt von der Qualität und Nachhaltigkeit ihrer Arbeiten.


          www.navigators.de

          Regie: Nicola Hümpel, Bühne: Oliver Proske, Licht: Peter Meier,
          Ton: Nils Dreppenstedt, Maik Voß
          Mit: Verena Schonlau, Sinta Tamsjadi Martin Clausen, Lyon Roque, Patric Schott, Lajos Talamonti, Julius Weiland

          Produziert von Nico and the Navigators und Sophiensæle.
          Die Werkschau wurde realisiert aus Mitteln des Hauptstadtkulturfonds.