Spielplan

Heute

Kareth Schaffer Question of Belief

Kareth Schaffer-11.jpg_HP 9
April 14 Replay
Tickets

In ihrer neuen Arbeit widmet sich Choreografin Kareth Schaffer den Dämonen der heutigen Zeit: Zwischen Aktionismus und Faulheit, Ablenkung und Apathie erkämpfen sich die Performerinnen Mădălina Dan und Manon Parent einen Weg durch die sich aufblasende Bühnenlandschaft.

» mehr

Vanessa Stern Sleeping Duties
SleepingDuties_c_Dorothea Tuch_HP
April 20 | 18.00 Uhr
April 21-30
Mai 01 02 03 04
Theaterfilm
Online | Solidarische Preisstufen 5/10/15/20/25 Euro Tickets

Railroadmovie trifft Kammerspiel: Der Theaterfilm von Vanessa Stern ist noch einmal auf www.dringeblieben.de zu sehen.

» mehr

Lea Sherin Kübler + Soraya Reichl & Ensemble Remember Now!
Hauptmotiv_quer
Mai 07 08 09 | 14.00 Uhr
Mai 07 08 09 | 17.00 Uhr
Performance/Audiowalk
Start im Hof der Sophiensaele | Tickets 5€

An wen wollen wir erinnern und welche Wege gibt es, dies zu tun? Remember Now! lädt zu einem performativen und interaktiven Audiowalk im Berliner Stadtraum ein und wirft einen kritischen Blick auf Berliner Erinnerungsorte. In dynamischen Szenencollagen erlebt das Publikum Geschichte(n) aus einer Perspektive des Widerstands.

» mehr

Specials
Service
Begleitprogramm
Haus
Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler*innen
        Sonstiges
           

          TANZTAGE BERLIN 2019 Olympia Bukkakis Gender Euphoria Drag As a Construction Site For New Gender Realities

          • gender-euphoria----niklas-van-shwarzdorn_hp
            © Niklas van Shwarzdorn

          Tanz

          2019 Januar 18 19 | 20.30 Uhr
          Festsaal

          In English

          Lip-Sync, DIY-Glamour und subversive Parodien: Olympia Bukkakis eröffnet einen genreübergreifenden Blick auf das radikale Potential von trans- und nicht-binären Performer_innen in Drag-Shows. Basierend auf ihren Recherchen zu neuen Gender-Realitäten tritt sie mit ihren drei Gastperformer_innen Oozing Gloop, Oly Stash und Cheryl einen queeren Streifzug zwischen zeitgenössischem Tanz und alternativer Drag-Szene an. Bye Bye Mainstream!

          JANUAR 19 | AUDIODESKRIPTION + HAPTIC ACCESS TOUR

          OLYMPIA BUKKAKIS ist eine Drag- und Tanzkünstlerin. 2009 begann sie, mit ihren Performances in Melbourne, Australien, aufzutreten. Seit ihrem Umzug im Jahr 2012 organisiert sie in Berlin verschiedene queere Performancenächte, darunter Get Fucked, Apocalypse Tonight und Queens Against Borders. Im Jahr 2018 schloss sie den SODA-Master am HZT mit ihrem Stück Tales From a State of Shemergency ab. Ihr Stück Gender Euphoria feierte innerhalb der Tanztage Berlin 2019 an den Sophiensælen Premiere. Zuletzt zeigte sie: Work on Progress (HAU), Under Pressures (Gessnerallee, Zürich) und Boys Night Out (Abbotsford Convent, Melbourne).

          DAUER 80 Minuten CHOREOGRAFIE, TEXT, PERFORMANCE Olympia Bukkakis GASTPERFORMER_INNEN Oozing Gloop, Oly Stash, Cheryl DRAMATURGIE Allison Wiltshire BÜHNE Camille Lacadee KOSTÜM Alexander Mersman SOUNDDESIGN Vincent Reynaud LICHTDESIGN Mmakgosi Kgabi DRAMATURGISCHE BEGLEITUNG Isabel Gatzke

          Eine Produktion von Olympia Bukkakis.

          Foto © Niklas van Shwarzdorn