Spielplan

Tucké Royale + Kaey Aufbruch, Abbruch, Umbruch

c_Gerhard Ludwig_HP
September 04 | 19.30 Uhr Salon
Freilichtbühne Weißensee | 15/10 EURO | Tickets über Freilichtbühne Weissensee

Spielzeiteröffnung am See: Die zwei Größen der Berliner queeren Szene veranstalten ihren musikalisch-literarischen Publikumserfolg in der Freilichtbühne Weißensee.

» mehr

Henrike Iglesias Under Pressure
Under-Pressure_c_Dorothea-Tuch_HP 3
September 10 11 12 13 | 20.00 Uhr Performance
Festsaal | 15/10 EURO

In einer fulminanten, interaktiven Wettbewerbsshow widmet sich das Kollektiv dem in unserer turbokapitalistischen Gesellschaft omnipräsenten Leistungsdruck.

» mehr

Henrike Iglesias Live-Stream: Under Pressure
HI_Live-Stream
September 10 11 12 13 | 20.00 Uhr Performance
Online | 10/7 EURO

Livestream: In einer fulminanten, interaktiven Wettbewerbsshow widmet sich das Kollektiv dem in unserer turbokapitalistischen Gesellschaft omnipräsenten Leistungsdruck.

» mehr

hannsjana Anstattführung
anstattfuehrung_c_johanna-heyne_HP4
September 11 | 17.00 Uhr
September 12 13 | 15.00 Uhr
Audiowalk
Stadtführung / Start im Hof - Ende U-Bhf. Gesundbrunnen | 15/10 EURO

In einem performativen Audiowalk ergründen hannsjana als grenzgängerisches Bärenrudel den Ost-West-Dialog im Berliner Stadtraum.

» mehr

matthaei & konsorten DIE SUMPFGEBORENE
die sumpfgeborene_c_hannah-schaich_HP 1
September 15 16 17 18 19 20 Performance / Aktionen im Stadtraum
im Stadtraum | Eintritt frei

Mit Aktionen im Stadtraum läuten matthaei & konsorten ihre neue Arbeit Die Sumpfgeborene ein, die im November Einzug in den Festsaal der SOPHIENSÆLE hält.

» mehr

Rike Flämig / Anna Hentschel / Zwoisy Mears-Clarke POSTOST 2O9O
postost 2O9O_HP
September 24 25 26 | 20.00 Uhr
September 26 | 16.00 Uhr
Tanz/Performance
Festsaal | 15/10 EURO

Eine ossifuturistische Retrospektive, die feministische Utopien der Frauen- und Bürgerrechtsbewegung von 1989/9O und deren visionäres Potential aus intersektionaler Perspektive betrachtet.

» mehr

Peggy Piesche Labor 89
HP_c_Jan Grygoriew
September 29 | 19.00 Uhr Lesung + Gespräch
Festsaal + Online | 5 EURO

Peggy Piesche lädt zu einer Lesung aus ihrer Publikation Labor 89 ein, die sich mit intersektionalen Perspektiven auf die Wendezeit beschäftigt.

» mehr

Specials
Service
Zugänge
Haus
Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler_innen
        Sonstiges
           

          Save Your Soul Pieter Ampe / Campo So You Can Feel

          so-you-can-feel_c_phile-deprez_02_hp_provisorisch
          © Phile Deprez

          Performance

          2018 November 16 | 19.30 Uhr
          2018 November 17 | 21.00 Uhr
          Festsaal

          Suitable for Non-German Speakers

          >>SAVE YOUR MONEY AB 3 TICKETS<<

          Das Coming-of-Age eines Mannes und seines Körpers: Stets auf der Grenze zwischen Exhibitionismus und Verletzlichkeit betrachtet Pieter Ampe sich und seine Unzulänglichkeiten. Mit stattlichem Bart und energischer Wucht posiert der Belgier für sein Publikum und entführt es in eine Welt der Transformationen, in der sich gesellschaftliche Normen und Leitbilder kontinuierlich verschieben. Er verführt zu einer neuen Sinnlichkeit, in der Emanzipation mit sexuellen und emotionalen Energien Hand in Hand geht – zwischen Machismo und Queerness, mal zum Auflachen und mal todernst, zynisch und zugleich naiv!

          DAUER 65 Min. VON UND MIT Pieter Ampe MUSIK Jakob Ampe COACHING Alain Platel, Sarah Thom OUTSIDE EYES Jakob Ampe, Pol Heyvaert, Laura Eva Meuris, Femke Platteau TECHNIK Piet Depoortere MIT DANK AN Juan Betancurth, Sarah Bleasdale, Rickard Borgström, Tim Darbyshire, Michael Dudeck, Nuno Lucas, Jessica Massart, Tommy Noonan, Boris Zeebroek

          Eine Produktion von CAMPO in Koproduktion mit Moving in November (Helsinki, FI), Kaaitheater (Brussels, BE) und BIT Teatergarasjen (Bergen, NO). Medienpartner: ExBerliner, taz. die tageszeitung, Zitty, ASK HELMUT.

           

          Foto © Phile Deprez