Spielplan

Heute

Kareth Schaffer Question of Belief

Kareth Schaffer-11.jpg_HP 9
April 14 Replay
Tickets

In ihrer neuen Arbeit widmet sich Choreografin Kareth Schaffer den Dämonen der heutigen Zeit: Zwischen Aktionismus und Faulheit, Ablenkung und Apathie erkämpfen sich die Performerinnen Mădălina Dan und Manon Parent einen Weg durch die sich aufblasende Bühnenlandschaft.

» mehr

Vanessa Stern Sleeping Duties
SleepingDuties_c_Dorothea Tuch_HP
April 20 | 18.00 Uhr
April 21-30
Mai 01 02 03 04
Theaterfilm
Online | Solidarische Preisstufen 5/10/15/20/25 Euro Tickets

Railroadmovie trifft Kammerspiel: Der Theaterfilm von Vanessa Stern ist noch einmal auf www.dringeblieben.de zu sehen.

» mehr

Lea Sherin Kübler + Soraya Reichl & Ensemble Remember Now!
Hauptmotiv_quer
Mai 07 08 09 | 14.00 Uhr
Mai 07 08 09 | 17.00 Uhr
Performance/Audiowalk
Start im Hof der Sophiensaele | Tickets 5€

An wen wollen wir erinnern und welche Wege gibt es, dies zu tun? Remember Now! lädt zu einem performativen und interaktiven Audiowalk im Berliner Stadtraum ein und wirft einen kritischen Blick auf Berliner Erinnerungsorte. In dynamischen Szenencollagen erlebt das Publikum Geschichte(n) aus einer Perspektive des Widerstands.

» mehr

Specials
Service
Begleitprogramm
Haus
Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler*innen
        Sonstiges
           

          Freischwimmer 2014/2015 - Intim Rose Beermann + Iva Sveshtarova Strip Naked, Talk Naked

          • fs14_motiv01_strip_hp

          Performance

          2014 Oktober 17 18 | 19.00 Uhr
          Festsaal

          Suitable for English Speakers

          Im April 2013 wurde die dänische Talkshow Blachman erstmalig ausgestrahlt und löste eine höchst kontroverse Debatte aus: In einem dunklen Studio sitzen zwei bekleidete Männer auf einem Sofa. Eine Frau tritt vor, streift ihren Bademantel ab und steht nackt im Licht vor ihnen. Die Männer betrachten ihren Körper und sprechen über weibliche Schönheit, Männlichkeit und verwandte Themen. Die Frau schweigt. Gastgeber Thomas Blachmann sieht in seiner Show ein Therapieangebot für heutige Männer, denen zwischen Pornografisierung und sich veränderndem Verhältnis der Geschlechter ihre sexuelle Identität abhanden gekommen ist.

          Doch wer zieht sich hier wirklich aus, die Nackte oder die Redenden? Ausgehend vom Reenactment einer Episode der Talkshow untersuchen Rose Beermann und Iva Sveshtarova verschiedene Formen von Intimität – und feiern dabei die Lust am Sich-Zeigen. Strip naked, talk naked!

          KONZEPT, REALISIERUNG, PERFORMANCE Iva Sveshtarova, Rose Beermann VON UND MIT Daniel Hinojo, Sebastian K. König DRAMATURGIE Marcel Bugiel SOUNDDESIGN Bernhard La Dous Lichtdesign Sebastian K. König Beratung Kostüm Lena Mody

          Dank an Caroline Pitzen, Helena Botto, Matilda Mester, Matthias Meppelink.

          Foto: Jens Lumm, photocase.de