Specials

Tanz/Film

Isabelle Schad
Knotting mit Francesca d’Ath

knotting_c_dieter-hartwig_HP 1
© Dieter Hartwig

März 12 | 19.00 Uhr
März 13-21

Der Film zu der Performance Knotting ist als Experiment kurz vor der Premiere entstanden und dokumentiert in Ausschnitten die Recherche zum Stück. Das choreografische Porträt ist inspiriert von den flüssigen, elastischen, raumgreifenden Bewegungen der Tänzerin Francesca d’Ath, die sich physisch mit der Form des Knotens auseinandersetzt. 

» mehr

Tanz/Film

Sheena McGrandles
Figured + Flush

figured
Figured | © Martin Rottenkolber

FEBRUAR 20 | 19.00 UHR | Premiere
FEBRUAR 21 – MÄRZ 06

In Figured und Flush setzt sich Sheena McGrandles mit radikaler Zeitlichkeit auseinander. Mit viel Liebe zum Detail deckt Figured die Absurdität und Künstlichkeit von Alltagsgesten auf. Flush bricht in Anlehnung an Gertrude Stein lineare und traditionelle Formen des Erzählens auf – die vielleicht sogar eine neue lesbische Zeitrechnung und Ästhetik evozieren.

» mehr

Service
Begleitprogramm
Haus
Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler*innen
        Sonstiges
           

          Simone Aughterlony Public Proberty Simone Aughterlony


          Festsaal

          TANZ IM AUGUST / DEUTSCHLANDPREMIERE
          Sie macht etwas. Das, was sie macht, ist real. Sie täuscht perfekt. Sie schlüpft aus ihrer privaten Welt in eine öffentliche. Sie versteckt sich nicht. Sind der subjektive und der öffentliche Blick auf das Selbst
          miteinander vereinbar? Wo liegt das öffentliche Interesse? Simone Aughterlony, geboren 1977 in Neuseeland, arbeitet seit 1999 regelmäßig mit Meg Stuart/ Damaged Goods. Mit Public Property stellt sie ihre erste abendfüllende Choreografie vor.

          Konzept/Choreografie/Tanz: Simone Aughterlony, Ton: Paul Lemp,
          Video: David Hera, Licht: Ursula Degen, Design: Tine Van Aerschot

          Eine Koproduktion von TheaterHaus Gessnerallee und Productiehuis Rotterdam (Rotterdamse Schouwbourg). Eine Veranstaltung im Rahmen von Tanz im August in Zusammenarbeit mit Sophiensæle.
          Kartenvorbestellungen nur über das Vorverkaufssystem des Internationalen
          Tanzfests Berlin. Kartenbestellungen und Informationen unter:
          HAU: 030/ 259 004 27 und Podewil: 030/ 247 49 777