News
Tanztage Berlin 2021 | Ausschreibung

Die nächste Ausgabe der Tanztage Berlin wird unter der neuen künstlerischen Leitung von Mateusz Szymanówka stattfinden. Das Festival bietet Nachwuchs-Choreograf*innen, die ihren Arbeitsmittelpunkt in Berlin haben, einen Rahmen für ihre Neuproduktionen und Wiederaufnahmen.

» mehr

Angela Alves: NO LIMIT

JUNI 16 17 18 | 20.00 UHR

It’s show time! Bei der Remote-Performance NO LIMIT begegnen sich Zuschauer*innen und Performer*innen im Webinarformat und nehmen den Begriff von Norm in die Zange: Zu welcher Norm wollen wir nach der „Ausnahmesituation“ eigentlich zurückkehren? Und wollen wir in der Norm der Zukunft weiterhin Strategien der Selbstausbeutung glorifizieren?

» mehr

NetzKantine: Kieze gegen rechts

MAI 04 05 06 07 08

Unsere KiezKantine findet diesmal als NetzKantine statt. Unter dem Motto "Kieze gegen rechts" bringen wir euch vom 04. bis 08. Mai jeden Tag ein Gespräch nach Hause. Zu Gast sind fünf Aktionen und Initiativen aus Berlin, die sich zivilgesellschaftlich gegen Rechtsextremismus engagieren und zeigen, wie man im Kleinen gegen Diskriminierung und für eine offene Gesellschaft einsteht.

» mehr

Theatertreffen: Florentina Holzinger im Gespräch

Das Theatertreffen findet erstmals im virtuellen Raum statt. Florentina Holzinger, die mit ihrer Arbeit TANZ zum Theatertreffen 2020 eingeladen wurde, ist am 05.05. im Rahmen des virtuellen TT Kontext-Programms "UnBoxing Stages – digitale Praxis im Theater" gemeinsam mit Beatrice Cordua und Renée Copraij in einem Künstler*innengespräch zu erleben.

» mehr

Spielplan

Angela Alves NO LIMIT

nolimit
Juni 16 17 18 | 20.00 Uhr Remote-Performance

It’s show time! Bei der Remote-Performance NO LIMIT begegnen sich Zuschauer*innen und Performer*innen im Webinarformat und nehmen den Begriff von Norm in die Zange: Zu welcher Norm wollen wir nach der „Ausnahmesituation“ eigentlich zurückkehren? Und wollen wir in der Norm der Zukunft weiterhin Strategien der Selbstausbeutung glorifizieren?

» mehr

Specials

News

Angela Alves: NO LIMIT

nolimit
© Philippe Krueger

JUNI 16 17 18 | 20.00 UHR

It’s show time! Bei der Remote-Performance NO LIMIT begegnen sich Zuschauer*innen und Performer*innen im Webinarformat und nehmen den Begriff von Norm in die Zange: Zu welcher Norm wollen wir nach der „Ausnahmesituation“ eigentlich zurückkehren? Und wollen wir in der Norm der Zukunft weiterhin Strategien der Selbstausbeutung glorifizieren?

» mehr

Service
Zugänge
Haus
Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler_innen
        Sonstiges
           

          TIERFORME/L/N Simone Forti Zoo Mantras (aka Sleep Walkers)

          simoneforti_sleepwalkers--jasonunderhill_hp

          Tanz

          2017 September 29 30 | 20.30 Uhr
          Festsaal

          Suitable for Non-German Speakers

          Seit seiner Studienzeit an der SNDO in Amsterdam zählt Simone Forti für den Berliner Choreografen Martin Nachbar zu den wichtigsten Protagonistinnen des zeitgenössischen Tanzes. Ihr Werk Sleep Walkers (aka Zoo Mantras), das als „Signature piece“ der modernen Tierchoreografie gilt, ist für ihn ein zentraler Referenzpunkt für seine Recherche zum Mensch-Tier-Verhältnis. Angetan von seinen Animal Dances hat Simone Forti ihm dieses Stück übertragen. Nachbar hat es im intensiven Kontakt mit ihr und in der Zusammenarbeit mit der französischen Tänzerin Claire Filmon – einer langjährigen Vertrauten Fortis - einstudiert.

          Entstanden ist das Werk 1968 in Rom, wo Forti im Zoo viele Tage mit der Beobachtung von Tieren verbrachte. Für das Stück ausgewählt hat sie vier Spezies: Flamingo, Eisbär, Meeresalge und Wasserläufer. Bei dieser neuen Version, die Forti nun Zoo Mantras (aka Sleep Walkers) nennt, ist das Stück in einer Abfolge von zwei Soli und - in Uraufführung - auch als Duett skulptural-choreografisch in den Raum gesetzt. In dieser deutschen Erstaufführung wird die tanzgeschichtlich wichtige Arbeit nun endlich dem deutschen Publikum sichtbar gemacht.

          TAGESPROGRAMM TIERFORME/L/N - SEPTEMBER 29

          17.00 TANZSCOUT-EINFÜHRUNG zu Animal Dances und Zoo Mantras (aka Sleep Walkers)

          18.30 Martin Nachbar ANIMAL DANCES

          20.30 Simone Forti ZOO MANTRAS (AKA SLEEPWALKERS)

          Anschl. FILMPRÄSENTATION zu ZOO MANTRAS (AKA SLEEPWALKERS) von Simone Forti und TISCHGESELLSCHAFT mit Claire Filmon, Sigrid Gareis und Martin Nachbar

          TAGESPROGRAMM TIERFORME/L/N - SEPTEMBER 30

          18.30 OPEN LAB | Eintritt frei

          20.30 Simone Forti ZOO MANTRAS (AKA SLEEPWALKERS) + 

          STRIDING CRAWLING (Doppelvorstellung)

          CHOREOGRAFIE, ORIGINAL-PERFORMANCE Simone Forti TANZ Claire Filmon, Martin Nachbar LICHT Emese Csornai

          Tierforme/l/n wird gefördert von TANZFONDS ERBE – eine Initiative der Kulturstiftung des Bundes. 

          Die Tanzscout Einführung zu Animal Dances und Zoo Mantras (aka Sleep Walkers) wird gefördert von mapping dance.

          FOTO © Jason Underhill