Spielplan

Tucké Royale + Kaey Aufbruch, Abbruch, Umbruch

c_Gerhard Ludwig_HP
September 04 | 19.30 Uhr Salon
Freilichtbühne Weißensee | 15/10 EURO | Tickets über Freilichtbühne Weissensee

Spielzeiteröffnung am See: Die zwei Größen der Berliner queeren Szene veranstalten ihren musikalisch-literarischen Publikumserfolg in der Freilichtbühne Weißensee.

» mehr

Henrike Iglesias Under Pressure
Under Pressure_c_Anna Fries_HP
September 10 11 12 13 | 20.00 Uhr Performance
Festsaal | 15/10 EURO

» mehr

hannsjana Anstattführung
anstattfuehrung_c_johanna-heyne_HP4
September 11 | 17.00 Uhr
September 12 13 | 15.00 Uhr
Audiowalk
Stadtführung / Start im Hof - Ende U-Bhf. Gesundbrunnen | 15/10 EURO

In einem performativen Audiowalk ergründen hannsjana als grenzgängerisches Bärenrudel den Ost-West-Dialog im Berliner Stadtraum.

» mehr

matthaei & konsorten DIE SUMPFGEBORENE
Imagemotiv_2020
September 15 16 17 18 19 20 Performance / Aktionen im Stadtraum
im Stadtraum | Eintritt frei

Mit Aktionen im Stadtraum läuten matthaei & konsorten ihre neue Arbeit Die Sumpfgeborene ein, die im November Einzug in den Festsaal der SOPHIENSÆLE hält.

» mehr

Rike Flämig / Anna Hentschel / Zwoisy Mears-Clarke POSTOST 2O9O
PostOst 2O2O_c_Miriam Meyer
September 24 25 26 | 20.00 Uhr
September 26 | 16.00 Uhr
Tanz/Performance
Festsaal | 15/10 EURO

» mehr

Peggy Piesche Labor 89
Imagemotiv_2020
September 29 | 19.00 Uhr Lesung + Gespräch
Festsaal + Online | 15/10 EURO

Peggy Piesche lädt zu einer Lesung aus ihrer Publikation Labor 89 ein, die sich mit intersektionalen Perspektiven auf die Wendezeit beschäftigt.

» mehr

Specials

News

Niemandkommt-Festival

NiemandKommt
© NiemandKommt

Niemand kommt, alle sind dabei! Am 24. Juli 2020 findet in Berlin ein riesiges Festival statt, an dem Künstler*innen und Kulturschaffende aller Sparten teilnehmen, indem sie nicht kommen. In Corona-Zeiten verdienen viele Freischaffende in Kunst und Kultur kein Geld und können ihre Lebenshaltungskosten nicht bezahlen. Deshalb heißt es: Solidarität zeigen! Kauft Tickets zum Berliner Nicht-Festival des Jahres und seid (nicht) dabei!

» mehr

Service
Zugänge
Haus
Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler_innen
        Sonstiges
           

          Sophiensæle Liquid Ballroom Sophiensæle


          Festsaal

          Sophiensæle, the next generation:
          Das erste Abenteuer
          Liquid Ballroom
          mit Friedrich Liechtenstein & Band
          am 04. Juli 2007 ab 19 Uhr
          im Festsaal der Sophiensæle

          Die Sophiensæle blicken in ihrem elften Jahr auf eine fulminante Zeit des selbsternannten ExpertInnentums zurück und feiern gleichzeitig Abschied und Willkommen. Unsere Lust auf Taten ist ungebrochen, wir blicken vorwärts und zurück, and with a little help from our friends trotzen wir bröckelnder Bausubstanz, galoppierenden Mieten und schaukeln nebenbei den Regierenden galant durch die Gefahrenzonen des einzig wahren Ortes der freien Szene.

          Amelie Deuflhard übergibt am 1. Juli die Leitung in die vertrauensvollen Hände von Heike Albrecht und Kerstin Müller. Gleichzeitig verabschiedet sich Thomas Frank nach Wien und Jan-Philipp Possmann übernimmt die Dramaturgie an den Sophiensælen. In einer rauschenden Ballnacht tanzen wir zum letzten und ersten Mal gemeinsam durch den Festsaal. Der glänzende Friedrich Liechtenstein führt durch den Abend und verschenkt seine Popperlen großzügig an das Parkett. Zusätzlich darf auch eine kultivierte Bratwurst am Buffet genommen werden.

          Diese besondere Nacht ist gleichzeitig der Auftakt zu einer Reihe schwelgerischer und exzentrischer Ballnächte in den Sophiensælen. Denn wie schon die alten Handwerksleute und SpartakistInnen in den Sophiensælen wussten: Keine Versammlung ohne Gesang, keine Kunst ohne Feier, kein Abend ohne Tanz! Als unsere langjährigen und neuen FreundInnen, unsere UnterstützerInnen und unsere InspiratorInnen, als unsere Geliebten und unsere liebsten GegnerInnen, laden wir Euch herzlich ein, mit uns in die neue Ära der Sophiensæle zu gleiten.