Spielplan

Tucké Royale + Kaey Aufbruch, Abbruch, Umbruch

c_Gerhard Ludwig_HP
September 04 | 19.30 Uhr Salon
Freilichtbühne Weißensee | 15/10 EURO | Tickets über Freilichtbühne Weissensee

Spielzeiteröffnung am See: Die zwei Größen der Berliner queeren Szene veranstalten ihren musikalisch-literarischen Publikumserfolg in der Freilichtbühne Weißensee.

» mehr

Henrike Iglesias Under Pressure
Under Pressure_c_Anna Fries_HP
September 10 11 12 13 | 20.00 Uhr Performance
Festsaal | 15/10 EURO

» mehr

hannsjana Anstattführung
anstattfuehrung_c_johanna-heyne_HP4
September 11 | 17.00 Uhr
September 12 13 | 15.00 Uhr
Audiowalk
Stadtführung / Start im Hof - Ende U-Bhf. Gesundbrunnen | 15/10 EURO

In einem performativen Audiowalk ergründen hannsjana als grenzgängerisches Bärenrudel den Ost-West-Dialog im Berliner Stadtraum.

» mehr

matthaei & konsorten DIE SUMPFGEBORENE
Imagemotiv_2020
September 15 16 17 18 19 20 Performance / Aktionen im Stadtraum
im Stadtraum | Eintritt frei

Mit Aktionen im Stadtraum läuten matthaei & konsorten ihre neue Arbeit Die Sumpfgeborene ein, die im November Einzug in den Festsaal der SOPHIENSÆLE hält.

» mehr

Rike Flämig / Anna Hentschel / Zwoisy Mears-Clarke POSTOST 2O9O
PostOst 2O2O_c_Miriam Meyer
September 24 25 26 | 20.00 Uhr
September 26 | 16.00 Uhr
Tanz/Performance
Festsaal | 15/10 EURO

» mehr

Peggy Piesche Labor 89
Imagemotiv_2020
September 29 | 19.00 Uhr Lesung + Gespräch
Hochzeitssaal + Online | 15/10 EURO

Peggy Piesche lädt zu einer Lesung aus ihrer Publikation Labor 89 ein, die sich mit intersektionalen Perspektiven auf die Wendezeit beschäftigt.

» mehr

Specials

News

Niemandkommt-Festival

NiemandKommt
© NiemandKommt

Niemand kommt, alle sind dabei! Am 24. Juli 2020 findet in Berlin ein riesiges Festival statt, an dem Künstler*innen und Kulturschaffende aller Sparten teilnehmen, indem sie nicht kommen. In Corona-Zeiten verdienen viele Freischaffende in Kunst und Kultur kein Geld und können ihre Lebenshaltungskosten nicht bezahlen. Deshalb heißt es: Solidarität zeigen! Kauft Tickets zum Berliner Nicht-Festival des Jahres und seid (nicht) dabei!

» mehr

Service
Zugänge
Haus
Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler_innen
        Sonstiges
           

          Tanz im August ? Internationales Tanzfest Berlin 2006 Cie I.D.A. Mark Tompkins ? Animal Tanz im August ? Internationales Tanzfest Berlin 2006


          Festsaal

          Animal ist eine zeitgenössische Fabel über den Kampf zwischen Gut und Böse. Ein Boxring, um den die Zuschauer an drei Seiten sitzen, wird zum Schauplatz eines aggressiven und verstörenden Spiels um Dominanz und Unterwerfung, Versklavung und Auflehnung.
          Der amerikanische Choreograf Mark Tompkins bestimmt in der Rolle des drakonischen Schiedsrichters die erbarmungslosen Regeln, nach denen vier Performer sich in den Kampf werfen müssen.
          Animal ist ein Crossover aus Revue, Ringkampf, Popkonzert und Campshow, das zugleich Stellung zu aktuellen internationalen Konflikten bezieht, ohne sich in eindeutige Lösungen und Antworten zu versteigen.

          Eine Produktion von Cie I.D.A. in Koproduktion mit Les Subsistances, Théâtre Pôle Sud / Scène conventionnée, Kaaitheater, Kunstencentrum Vooruit. Gefördert aus Mitteln von DRAC Ile-de-France/Ministère de la Culture et de la Communication, ONDA und der Stadt Paris. Mit freundlicher Unterstützung von Centre Chorégraphique National de Franche-Comté. In Zusammenarbeit mit Théâtre de la Cité internationale. Gastspiel in Kooperation mit Sophiensæle, gefördert aus Mitteln der AFAA.

          Artistic Direction Mark Tompkins
          Bühne & Kostüme Jean-Louis Badet
          Licht & Technische Leitung David Farine
          Dramaturgie & Outside Eye Frans Poelstra

          Mit Mark Tompkins, Jean-Louis Badet, David Farine, Jules Beckman, Joris Camelin, Eric Domeneghetty, Michaël Hallouin, Matthieu Perpoin, Nicolas Primat

          Karten nur unter:
          www.tanzimaugust.de/ oder
          +49 30 259 00 427
          +49 30 247 49 777