Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×

Spielplan
hannsjana Die große M.I.N.T.-Show
MINT-Show_c_Marie Weich_HP
November 29 30 | 21.00 Uhr Performance
Festsaal | 15/10 EURO

In einem performativen Labor, das Comedy-, Talk- und Game-Show zugleich ist, stellen sich hannsjana den Ausgrenzungsmechanismen wissenschaftlicher Disziplinen.

» mehr

Gruppe CIS Dark Daily Soap
c_Sabrina Schray, Surja Ahmed_HP
Dezember 01 | 17.30 Uhr - 19.00 Uhr
Dezember 03 04 | 17.30 Uhr - 20.30 Uhr
Dezember 05 | 17.30 Uhr - 20.00 Uhr
Dezember 06 | 18.00 Uhr - 19.00 Uhr
Video-Installation
Raum 213 | Eintritt frei

Dark Daily Soap verbannt die Darsteller*innen vom Filmset und setzt ihre Leerstellen mit Licht, Musik und Kamerafahrten effektvoll in Szene.

» mehr

Politics of Love #6 - Softness
Freischwimmer_innen_Motiv_HP_neu
Dezember 01 | 19.00 Uhr Diskurs
Kantine | 5 EURO

Die Festival-Ausgabe der Gesprächsreihe nimmt sich aktuellen queerfeministischen Strategien im Spannungsfeld von Ästhetik und Politik an.

» mehr

Sööt/Zeyringer Angry Hour
DSC01621_01_kurz_HP
Dezember 03 04 | 19.00 Uhr Performance
Hochzeitssaal | 15/10 EURO

Eine performative Enzyklopädie weiblicher Wutausbrüche, die Ausrasten als Empowerment-Strategie anwendet.

» mehr

Coombs Marr / Martinez / Truscott Wild Bore
Wild Bore_Promobild_c_Maria Baranova
Dezember 03 04 | 20.30 Uhr Performance
Festsaal | 15/10 EURO

Drei internationale Meisterinnen der Komik verarschen die Kunstkritik – im wahrsten Sinne des Wortes!

» mehr

Follow Us Nora oder ein Altenheim
Follow Us_c_Annina Machaz, Mira Kandathil_hoch_HP
Dezember 05 | 20.00 Uhr
Dezember 06 | 21.00 Uhr
Performance
Kantine | 15/10 EURO

Follow Us holen Henrik Ibsens bekannteste Frauen-Figur in die Gegenwart und versetzen sie – dem demografischen Wandel unserer Zeit entsprechend – ins Senior*innenheim.

» mehr

Meet the Freischwimmer*innen
Freischwimmer_innen_Motiv_HP_neu
Dezember 06 | 15.00 Uhr - 18.00 Uhr Präsentation
Festsaal-Foyer | Eintritt frei

Die Freischwimmen-Gruppen die apokalyptischen tänzer*innen, Rotterdam Presenta und Gruppe CIS stellen ihre aktuellen Projekte zur Diskussion.

» mehr

Jack Halberstam TRANS* FEMINISM AND PERFORMANCE
Jack Halberstam_Motiv FS_HP1
Dezember 06 | 19.00 Uhr Vortrag
Festsaal | 5 EURO

In diesem Vortrag spürt Jack Halberstam in der Geschichte weiblicher Punk-Performances die unerzählten Geschichten trans-feministischer Sängerinnen auf.

» mehr

Caroline Creutzburg Woman with Stones
Fotos_c_Caroline Creutzburg, Charlotte Pistorius_HP
Dezember 07 08 | 18.00 Uhr Performance/Tanz
Hochzeitssaal | 15/10 EURO

Woman with Stones erweitert die Annahme, Drag sei ausschließlich das kunstvolle Spiel mit Genderidentitäten um einen ganzen Pool an Verwandlungsfantasien.

» mehr

Last Yearz Interesting Negro i ride in colour and soft focus, no longer anywhere
Last Yearz Interesting Negro_i ride in colour and soft focus, no longer anywhere_Carlos Jimenez and Katarzyna Perlak_2017_HP
Dezember 07 08 | 20.00 Uhr Performance/Tanz
Festsaal | 15/10 EURO

Eine choreografische Meditation über das Gefühl, von den Fantasien anderer Menschen beherrscht und durchdrungen zu werden.

» mehr

Under the Sea
Freischwimmer_innen_Motiv_HP_neu
Dezember 07 | 22.00 Uhr Party
Kantine | Eintritt frei

» mehr

Public in Private / Clément Layes ONON
ONON_c_Public in Private_HP
Dezember 12 13 14 15 | 19.30 Uhr Tanz
Festsaal | 15/10 EURO

Ein choreografisches Labyrinth: ONON blickt auf die Dinge und digitalen Systeme, die unseren Alltag ordnen.

» mehr

Laurie Young + Justine A. Chambers One Hundred More
one-hundred-more_c_marianne-duval_HP
Dezember 12 13 14 15 | 21.00 Uhr Tanz
Hochzeitssaal | 15/10 EURO

Tanz als politisches Experimentierfeld.

» mehr

TANZSCOUT-Einführung zu ONON
ONON_TS
Dezember 13 | 18.00 Uhr Einführung
Kantine | 5 EURO

In einer einstündigen Einführung nähern wir uns der Inszenierung ONON an.

» mehr

Lange / Kress / Mazza / Stymest VIER
Vier_c_Paul Sleev_HP
Dezember 17 18 | 20.00 Uhr Musical
Kantine | 15/10 EURO

Vier taube Performer_innen haben sich zusammengeschlossen, um kollektiv ihr erstes Stück zu erarbeiten: Ein Musical!

» mehr

Das große Kiezchortreffen #2
musikkantine-2018-12-19 small ©arne schmitt-2451
Dezember 19 | 19.00 Uhr Singalong
Festsaal | 10/7 EURO

Unser besinnliches Weihnachtsschmankerl geht in die zweite Runde!

» mehr

Specials
Service
Zugänge
Haus
Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler_innen
        Sonstiges
           

          100° Berlin 2010

          stueck_737


          Sophiensaele

          Wir tun es wieder! Zum verflixten siebten Mal öffnen die Sophiensaele und das HAU Tür und Tor für ?100° Berlin? ? das heißeste Festival der Stadt. Die Plattform für das freie Theater ist Theatermarathon, Messe, Markt, Diskussionsforum und Party. Längst zieht das Festival über die Grenzen Berlins und Deutschlands hinaus KünstlerInnen, Publikum und VeranstalterInnen in seinen Bann, um Neues in der freien Szene zu entdecken.
          Auf allen Bühnen und an allen bespielbaren Orten der Sophiensaele und des HAU werden Theater, Performance, Aktionskunst, Musik und Live-Art gezeigt. Die TeilnehmerInnen sind frei in der Wahl des Genres, der darstellerischen Mittel und der Medien. Das Festival ist wie immer unkuratiert.
          Aus den über 200 eingegangenen Bewerbungen haben die ersten 120 Einsendungen einen Aufführungsplatz ergattert. Um viel zeigen zu können, gelten die alten Regeln: maximal je eine halbe Stunde Auf- und Abbauzeit und eine Stunde Spielzeit. Eine junge Fachjury der bundesweiten Festivalszene wählt die besten Inszenierungen aus. Diese erhalten eine Wiederaufnahme im regulären Spielplan der Sophiensaele oder des HAU. Aber nicht nur die Jury entscheidet, sondern auch das Publikum darf abstimmen und den begehrten Publikumspreis verleihen. Die MitternachtssprecherInnen fassen jeden Festivaltag zusammen und verraten ihre persönlichen Highlights.

          Die Sophiensaele starten mit einer besonderen ?Elektrodyssee? ? die Abenteuer des Odysseus als Live-Hörspiel mit einer Bühne voller Gitarren, Percussion-Instrumenten, Live-Samplern und Beatboxing von Kuzio & Liebold. Lunatiks bauen eine ?Legotopia?. Die Publikumslieblinge von 100° 2009, Martha Hincapié Charry und ihre Kompanie Periferic zeigen ihre neuste Produktion ?Blutkreislauf? über das Leben in der Großstadt. Interpicnic analysiert in seiner neusten Schmusetiersoap ?Humana leben in Berlin?. Sudermann&Söderberg zeigen ihre schon auf anderen Festivals gefeierte Performance ?Freedom of Speech?. Lokalpatriotisch wird es in der ?Weddinger Kiezrevue durch Raum und Zeit? mit den Zwischenmenschen um Lioba Reckford. Die mexikanischen PolittheateraktivistInnen Las Reinas Chulas mit special guest Cora Frost geben Einblicke in eine katholisch-mexikanische Lebenskultur in ihrem Stück ?Like a Virgin?. Und in der Gästewohnung gibt es Fisch! David von Westphalen lädt zu einer kulinarisch-philosophischen Lecture Performance ein. Im Schlafzimmer der Wohnung warten Ophelia und Desdemona in ?and now go home and change your underpants? der jungen Truppe PENG! Palast und die Pop Metzger unterhalten mit Tiersongs und Metzgertänzen ? garantiert auch für VegetarierInnen.
          In diesem Jahr gibt es besonders viel außerhalb der Theatersäle zu entdecken: pelzige Wesen lehren, dass das Leben immer weiter geht (kornblum-rettenmund). Die für ihre Sozialperformances bekannten Aktionskünstler von JaMbS & Wogs laden zu einer Performance-Expedition ein. Im Hof der Sophiensaele kann man sich in einen Iglu zurückziehen (Eisangler). Nach vier Tagen Festival fühlt man sich schließlich reif für einen Besuch beim Tag der offenen Tür im Altersheim mit Spätzle vom Feuer der Gruppe weltempfänger produktion.

          Und natürlich wird wieder viel gefeiert. Das Foyer der Sophiensaele, wird für vier Tage zum Bermuda- Dreieck von Mitte und lädt nach jedem Festivaltag zum Feiern und Tanzen ein. Am Freitag spielt Berlins Band, die es momentan am Meisten krachen lässt: The Magnificent Brotherhood. Am Samstag steigt die große 100°-Fame-Party auf der sich jeder seinen Cocktail im Karaokerausch verdienen und diesen im Glamour der 80er Jahre sofort wieder wegtanzen kann. Am Sonntag präsentieren wir die große Preisverleihung ? moderiert von Beatrice Fleischlin und Patrick Wengenroth ? und Abschlussparty mit dem Slack Jacks DJ-Team: Alle sind eingeladen zum liederlichen Sündentanz mit Kitchy Glitz, Decadent Disco, Electro Craze. Spread your arms and dance!

          Zwischen Mitte und Kreuzberg kann man wieder, von Hörspielen begleitet, in warmen Shuttleautos zu den verschiedenen Veranstaltungsorten fahren.
          Und falls ihr schon vorher sehen wollt, was euch erwartet, könnt ihr euch auf der 100°-Myspace-Seite www.myspace.com/100gradberlin Trailer zu den einzelnen Produktionen anschauen.

          Also dann: alle siebe Sinne aktivieren und hingehen!
          Euer 100° Team

          Programmübersicht: www.sophiensaele.com/downloads/Programmheft_100Grad_2010.pdf

          Tagesübersichten: www.sophiensaele.com/downloads/Tagesuebersichten_Sophiensaele_050310.zip

          Produktionsleitung Sophiensaele: Carolin Kiel
          Produktionsassistenz Sophiensaele: Sara Islan

          Eine Veranstaltung von Sophiensaele und Hebbel am Ufer.
          Mit freundlicher Unterstützung von Cambio CarSharing, Fa. D/M/S Sicherheitsdienste, Liquidrom, Bionade, zitty Berlin und 95,8 radioeins.

          Foto © Andriana Seecker