Specials

Tanz/Film

Sheena McGrandles
Figured + Flush

figured
Figured | © Martin Rottenkolber

FEBRUAR 20 | 19.00 UHR | Premiere
FEBRUAR 21 – MÄRZ 06

In Figured und Flush setzt sich Sheena McGrandles mit radikaler Zeitlichkeit auseinander. Mit viel Liebe zum Detail deckt Figured die Absurdität und Künstlichkeit von Alltagsgesten auf. Flush bricht in Anlehnung an Gertrude Stein lineare und traditionelle Formen des Erzählens auf – die vielleicht sogar eine neue lesbische Zeitrechnung und Ästhetik evozieren.

» mehr

Service
Begleitprogramm
Haus
Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler*innen
        Sonstiges
           

          TRAVA Trashfox & Hangedman & No Time for Wasa TRAVA


          Festsaal

          trashfox, die dreibeinige femme fatale, und hangedman, der beinlose zauberer, treffen sich beim schachspiel. daraus folgen staubige aber glamouröse szenen, vermischt mit erinnerungen und attacken von déjàvu?s. Ein Volltreffer! Berliner Morgenpost, 01.02.2004

          No Time for Wasa.
          Ein eigenes Klangfeld als sprunghaftes Metronom,
          ein Bett aus Edelstahl als Mittelpunkt des Wartens und Denkens ...

          Choreografie, Performance & Musik: TRAVA
          (Anna Jankowska & Heini Nukari)

          Eine Wiederaufnahme.