Specials
Service
Begleitprogramm
Haus
Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler*innen
        Sonstiges
           

          Turbo Pascal Eine gesellige Runde Turbo Pascal

          • stueck_652


          Virchowsaal

          Worüber kann man zusammen besser nachdenken als alleine?
          Jeder Mensch hat pro Tag etwa 50.000 Gedanken; aber nur ein verschwindend geringer Prozentsatz davon ist neu. Das Theaterkollektiv Turbo Pascal lädt zum absichtslosen Beisammensein und gemeinsamen Nachdenken in den Virchowsaal ein. Bei Bier und Butterbrot findet Turbo Pascal heraus, welche Themen in dieser zufälligen Runde ausdauernd besprochen werden wollen und wann es Zeit für einen ersten Tanz ist.

          TURBO PASCAL entwickelt interaktive Performances, die das Theater zum Versammlungs- und Verhandlungsraum gesellschaftlicher Prozesse, Dynamiken und Utopien machen. Zudem realisiert das Kollektiv, das sich im Kontext des Studiengangs Kulturwissenschaften und Ästhetische Praxis in Hildesheim gründete, partizipative Projekte mit Bürger*innen oder Jugendlichen und konzipiert Gesprächs- und Kommunikationsformate. Seit 2008 hat das Kollektiv seinen Sitz in Berlin und arbeitet kontinuierlich mit den Sophiensælen zusammen.

          Konzept: Turbo Pascal
          Mit: Angela Löer, Frank Oberhäußer, Eva Plischke
          Musik: Thomas Seher
          Live-Grafik: Ruth Hoffmann

          Foto © Turbo Pascal