Specials
Service
Begleitprogramm
Haus
Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler*innen
        Sonstiges
           

          Turbo Pascal Workshop: Algorithmen EIN INTERAKTIVE PERFORMANCE MIT WORKSHOP FÜR SCHULKLASSEN

          Workshop

          2016 Mai 30 | 12.30 Uhr
          Festsaal

          Auf Deutsch - in German

          DIE AUFFÜHRUNG In dem Stück Algorithmen der Performancegruppe Turbo Pascal werden Abläufe, die sonst eher unsichtbar in der digitalen Welt stattfinden, in eine interaktive Theatersituation übertragen: Die permanente Bewertung und Sortierung von Menschen. Die Zuschauer_innen beobachten sich gegenseitig und werden immer wieder nach unterschiedlichen Kriterien - äußerlichen und inhaltlichen – sortiert: Vorgänge, die Jugendlichen durchaus vertraut und Teil ihres Alltags sind. Innerhalb der Sortiervorgänge muss jede_r Einzelne entscheiden, was sie oder er in der Theatersituation bereit ist, von sich preiszugeben - eine Frage, die sich auch im Umgang mit sozialen Netzwerken im Internet immer drängender stellt, im Theater aber noch einmal unmittel-barer empfunden werden kann.
          >> Weitere Informationen zum Stück

          DER WORKSHOP Die Schüler_innen tauschen sich mit Mitgliedern der Gruppe Turbo Pascal über ihre Erlebnisse und Erfahrungen der Aufführung aus und reflektieren ihnen bekannte Vorgänge des Sortierens und Einordnens von Menschen. Bekannte Sortier- und Zuordnungskategorien werden spielerisch aufgedeckt und infrage gestellt, neue Kategorien erfunden und ausprobiert. Wir befassen uns nicht mit abstrakten, mathematischen Vorgängen, sondern mit alltägliche Algorithmen – Abläufe, die uns von früh bis spät begleiten, organisieren, unser Leben im Hintergrund strukturieren – weit mehr als uns bewusst ist.

          Das Performancekollektiv TURBO PASCAL erarbeitet seit 12 Jahren Performance- und Theaterproduktionen mit dem Schwerpunkt Publikumsinteraktion und führte vielfach partizipatorische Projekte mit Kindern und Jugendlichen durch.                    www.turbopascal.com

          Vorstellungsbesuch 9 Euro

          Der Workshop ist in Verbindung mit einem Vorstellungsbesuch kostenlos, die Plätze sind jedoch begrenzt! Wir bitten daher um rechtzeitige Anmeldung zum Workshop.

          TURBO PASCAL entwickelt interaktive Performances, die das Theater zum Versammlungs- und Verhandlungsraum gesellschaftlicher Prozesse, Dynamiken und Utopien machen. Zudem realisiert das Kollektiv, das sich im Kontext des Studiengangs Kulturwissenschaften und Ästhetische Praxis in Hildesheim gründete, partizipative Projekte mit Bürger*innen oder Jugendlichen und konzipiert Gesprächs- und Kommunikationsformate. Seit 2008 hat das Kollektiv seinen Sitz in Berlin und arbeitet kontinuierlich mit den Sophiensælen zusammen.

          LEITUNG Angela Löer und Margret Schütz, Turbo Pascal

          ALTERSGRUPPE 13-20 Jahre

          DAUER DER VORSTELLUNG ca. 90 Minuten

          DAUER WORKSHOP ca. 90 Minuten

          ORT Sophiensaele, Sophienstr. 18, 10178 Berlin

          Weitere Informationen und AnmeldungBIS ZUM 8. Mai unter 030 27 89 00 55  oder rindermann@sophiensaele.com. Ticketbuchung auch >> HIER