Specials

Tanz/Film

Isabelle Schad
Knotting mit Francesca d’Ath

knotting_c_dieter-hartwig_HP 1
© Dieter Hartwig

März 12 | 19.00 Uhr
März 13-21

Der Film zu der Performance Knotting ist als Experiment kurz vor der Premiere entstanden und dokumentiert in Ausschnitten die Recherche zum Stück. Das choreografische Porträt ist inspiriert von den flüssigen, elastischen, raumgreifenden Bewegungen der Tänzerin Francesca d’Ath, die sich physisch mit der Form des Knotens auseinandersetzt. 

» mehr

Tanz/Film

Sheena McGrandles
Figured + Flush

figured
Figured | © Martin Rottenkolber

FEBRUAR 20 | 19.00 UHR | Premiere
FEBRUAR 21 – MÄRZ 06

In Figured und Flush setzt sich Sheena McGrandles mit radikaler Zeitlichkeit auseinander. Mit viel Liebe zum Detail deckt Figured die Absurdität und Künstlichkeit von Alltagsgesten auf. Flush bricht in Anlehnung an Gertrude Stein lineare und traditionelle Formen des Erzählens auf – die vielleicht sogar eine neue lesbische Zeitrechnung und Ästhetik evozieren.

» mehr

Service
Begleitprogramm
Haus
Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler*innen
        Sonstiges
           

          Ulf Otto Kohlhaaskomplex0.4 Ulf Otto


          Sophiensaele

          »An den Ufern der Havel lebte, um die Mitte des 16. Jahrhunderts, ein Rosshändler, namens Michael Kohlhaas, einer der rechtschaffensten und entsetzlichsten Menschen seiner Zeit.« Ausgangspunkt für das mehrteilige Projekt ist Kleists Novelle »Michael Kohlhaas« - die Geschichte eines gut situierten Pferdehändlers, der durch ein an ihm begangenes und ungesühnt bleibendes Unrecht zum Mörder wird. Nach dem großen Erfolg bei "100° Berlin" ist Ulf Ottos Arbeit nochmals bei uns zu sehen!

          Konzept & Regie: Ulf Ottto, Bühne & Kostüme: Moritz Müller, Dramaturgie: Felicitas Zürcher, Assistenz: Benjamin Klopp
          Mit: Bettina Hoppe

          Eine Produktion von Ulf Otto und Sophiensæle.