Specials

Tanz/Film

Melanie Jame Wolf
TONIGHT

tonight
© Ashton Green

FEBRUAR 10 | 19.00 UHR | Premiere
FEBRUAR 11 – 24

Die Popmusik nutzt das kleine Wörtchen TONIGHT in Songs oft als bittersüßes Versprechen. Humorvoll und mit den passenden Rockstarposen geht Melanie Jame Wolf gemeinsam mit Sheena McGrandles und Rodrigo Garcia Alves dieser popkulturellen Poetik und ihrer kommerziellen Ausbeutung auf den Grund.

» mehr

Tanz/Film

Sheena McGrandles
Figured + Flush

figured
Figured | © Martin Rottenkolber

FEBRUAR 20 | 19.00 UHR | Premiere
FEBRUAR 21 – MÄRZ 06

In Figured und Flush setzt sich Sheena McGrandles mit radikaler Zeitlichkeit auseinander. Mit viel Liebe zum Detail deckt Figured die Absurdität und Künstlichkeit von Alltagsgesten auf. Flush bricht in Anlehnung an Gertrude Stein lineare und traditionelle Formen des Erzählens auf – die vielleicht sogar eine neue lesbische Zeitrechnung und Ästhetik evozieren.

» mehr

Service
Begleitprogramm
Haus
Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler*innen
        Sonstiges
           

          Vanessa Stern La Dernière Crise – Frauen am Rande der Komik IMMER ICH!

          • c_dietmar schmidt_HP
            © Dietmar Schmidt
          • vimeo Video

            Mit dem Abspielen des Videos stimme ich der Datenschutzerklärung von Vimeo und damit auch der Übertragung von Daten in die USA zu.

          Abendshow

          2020 März 20 | 20.00 Uhr
          Festsaal

          Auf Deutsch

          Die Frauen am Rande der Komik gehen nun ins neunte Jahr und sind trotzdem jedes Mal komplett neuartig. Stern entdeckt komische Talente, wo nie welche geschlummert haben. Dabei steht sie selbst stets bescheiden im Mittelpunkt und trägt den Abend zu jeder Sekunde souterrain mal hierhin mal dorthin, eine wahrhaftige Konifere auf ihrem Gebiet. Geboten werden Damen in Häppchen und als Hauptgerücht, roh, komplett unbehandelt oder komisch zubereitet auf Sternniveau. Das Motto im März: IMMER ICH!

          „Ein GIGANTISCHER Hit! Bravo!!!“ (Sternradio Kultur)
          „Stern und ihre Konsortinnen erklären dem Leben die Liebe, so dass das Leben aus dem Staunen nicht mehr herauskommt!“ (Sternsche Neueste Nachrichten)
          „Eine Liebeserklärung an die Liebe!“ (Tagesstern)
          „Ein triumphales Spektakel … Ein historischer Theatermoment!“ (Stern online)
          „Ein Glücksfall in diesem Theaterfrühling!“ (infostern)

          VANESSA STERN, Schauspielerin, Gründerin des Krisenzentrums für weibliche Komik, arbeitet seit 2011 kontinuierlich im Rahmen ihres Projekts Heulen kann jede – weibliche Komik in der Krise an den Sophiensælen. Im April 2018 hatte ihr HKF-gefördertes Stück Die Umschülerinnen oder Die Komödie der unbegabten Kinder Premiere. Regelmäßig produziert sie Folgen ihres großen Komiklabor-Showformats La dernière crise – Frauen am Rande der Komik im Festsaal der Sophiensæle. heulenkannjede.de

          VON UND MIT Vanessa Stern, Valerie Oberhof, Zandile Darko, Maika Knoblich, Ruth Mader, Stephanie Petrowitz, Susanne Stallmann, Helma Schriegel, Gertrud Graf und die Jolly Goods BÜHNE, KOSTÜME Jelka Plate, Eike Böttcher

          Eine Produktion von Vanessa Stern in Koproduktion mit SOPHIENSÆLE. Medienpartner: taz. die tageszeitung