Spielplan

Heute

Kareth Schaffer Question of Belief

Kareth Schaffer-11.jpg_HP 9
April 14 Replay
Tickets

In ihrer neuen Arbeit widmet sich Choreografin Kareth Schaffer den Dämonen der heutigen Zeit: Zwischen Aktionismus und Faulheit, Ablenkung und Apathie erkämpfen sich die Performerinnen Mădălina Dan und Manon Parent einen Weg durch die sich aufblasende Bühnenlandschaft.

» mehr

Vanessa Stern Sleeping Duties
SleepingDuties_c_Dorothea Tuch_HP
April 20 | 18.00 Uhr
April 21-30
Mai 01 02 03 04
Theaterfilm
Online | Solidarische Preisstufen 5/10/15/20/25 Euro Tickets

Railroadmovie trifft Kammerspiel: Der Theaterfilm von Vanessa Stern ist noch einmal auf www.dringeblieben.de zu sehen.

» mehr

Lea Sherin Kübler + Soraya Reichl & Ensemble Remember Now!
Hauptmotiv_quer
Mai 07 08 09 | 14.00 Uhr
Mai 07 08 09 | 17.00 Uhr
Performance/Audiowalk
Start im Hof der Sophiensaele | Tickets 5€

An wen wollen wir erinnern und welche Wege gibt es, dies zu tun? Remember Now! lädt zu einem performativen und interaktiven Audiowalk im Berliner Stadtraum ein und wirft einen kritischen Blick auf Berliner Erinnerungsorte. In dynamischen Szenencollagen erlebt das Publikum Geschichte(n) aus einer Perspektive des Widerstands.

» mehr

Specials
Service
Begleitprogramm
Haus
Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler*innen
        Sonstiges
           

          Klangwerkstatt Berlin - Festival für Neue Musik 2014 Werner + Rauter + Kanitz + Mahmoud omöohhhno pahtuuontudonthose

          • jan-st.-werner-volker-hormann_hp

          Konzert

          2014 November 05 | 19.30 Uhr
          Festsaal

          Suitable for Non-German Speakers

          omöohhhno pahtuuontudonthose ist ein performativer Spannungsbogen, der aus mehreren, für sich stehenden kompositorischen Einheiten besteht. So wie der Titel der Aufführung oszilliert auch ihr Inhalt je nach Dialekt und künstlerischer Perspektive zwischen Auflösung und Stringenz. Ausgehend von einem kurzen Gedicht Jan St. Werners wird das Quartett verschiedene Kompositionen eigener und fremder Herkunft in einer multimedialen Aufführung verbinden. Videos, Elektronik, Mode und Texte aus Oswald Wieners Die Verbesserung Mitteleuropa, interpretiert von Thomas Mahmoud sowie Kompositionen von Michael Rauter, Jan St. Werner, Tilman Kanitz, Thomas Mahmoud und Stefan Streich verbinden sich zu einer sediert offensiven Exkursion in die komplexe Sprache der modernen Postinterdisziplinarität.

          "Hier, allein unter der ungeheuren Wölbung des reinen Himmels, träumte ich von einer glühenden Sonne, darin nichts Gesondertes bestand, darin nichts dauerte, aber auch nichts endete, als ob die Zerstörung, bevor ihr Werk getan, sich selbst zerstörte."

          Weitere Informationen zum Festival finden sie hier und unter www. klangwerkstatt-berlin.de

          Elektronik Jan St. Werner Violoncello Michael Rauter, Tilmann Kanitz Stimme Thomas Mahmoud u.a.

          Foto © Volker Hormann