Spielplan

Heute

Kareth Schaffer Question of Belief

Kareth Schaffer-11.jpg_HP 9
April 13 14 Replay
Tickets

In ihrer neuen Arbeit widmet sich Choreografin Kareth Schaffer den Dämonen der heutigen Zeit: Zwischen Aktionismus und Faulheit, Ablenkung und Apathie erkämpfen sich die Performerinnen Mădălina Dan und Manon Parent einen Weg durch die sich aufblasende Bühnenlandschaft.

» mehr

Vanessa Stern Sleeping Duties
SleepingDuties_c_Dorothea Tuch_HP
April 20 | 18.00 Uhr
April 21-30
Mai 01 02 03 04
Theaterfilm
Online | Solidarische Preisstufen 5/10/15/20/25 Euro Tickets

Railroadmovie trifft Kammerspiel: Der Theaterfilm von Vanessa Stern ist noch einmal auf www.dringeblieben.de zu sehen.

» mehr

Lea Sherin Kübler + Soraya Reichl & Ensemble Remember Now!
Hauptmotiv_quer
Mai 07 08 09 | 14.00 Uhr
Mai 07 08 09 | 17.00 Uhr
Performance/Audiowalk
Start im Hof der Sophiensaele | Tickets 5€

An wen wollen wir erinnern und welche Wege gibt es, dies zu tun? Remember Now! lädt zu einem performativen und interaktiven Audiowalk im Berliner Stadtraum ein und wirft einen kritischen Blick auf Berliner Erinnerungsorte. In dynamischen Szenencollagen erlebt das Publikum Geschichte(n) aus einer Perspektive des Widerstands.

» mehr

Specials
Service
Begleitprogramm
Haus
 

03 Mai 2017
02.05.2017: Ausschreibung 27. Tanztage Berlin 2018

AN ALLE JUNGEN BERLINER CHOREOGRAF_INNEN:

AUSSCHREIBUNG 27. TANZTAGE BERLIN 2018

Die Tanztage Berlin sind in jedem neuen Jahr nicht nur das allererste Festival der Stadt, sie haben sich auch seit ihrer Gründung 1996 national und international als eine wichtige Plattform für den choreografischen Nachwuchs in Berlin etabliert. Vom 4. bis 14. Januar 2018 finden die Tanztage Berlin wieder in den Sophiensælen statt. Das Festival bietet Nachwuchs-Choreograf_innen, die ihren Arbeitsmittelpunkt in Berlin haben, einen Rahmen für ihre Neu-produktionen und Wiederaufnahmen.

BEWERBUNGEN FÜR PREMIEREN UND WIEDERAUFNAHMEN

1. MODUL: PREMIEREN

Die Tanztage Berlin können eine begrenzte Anzahl an Produktionen unterstützen, die ihre Premiere beim Festival haben. Dafür steht ein Produktionskostenzuschuss zwischen 3.000 € und 6.000 € zur Verfügung, abhängig vom Personal- und Materialaufwand. Performer_innen erhalten eine Abendgage von 150€ pro Person und Vorstellung. Reise- und Unterbringungskosten werden nur in Ausnahmefällen erstattet.

SPECIAL SERVICE: DRAMATURGISCHE BEGLEITUNG

Zudem erhalten fünf ausgewählte Produktionen eine intensive dramaturgische Begleitung während der Stückentwicklung.

2. MODUL: WIEDERAUFNAHMEN

Weiterhin können fertige Produktionen für eine Wiederaufnahme eingereicht werden. Diese Produktionen erhalten eine Pauschale für die Wiederaufnahmeproben. Performer_innen erhalten eine Abendgage von 150€ pro Person und Vorstellung. Reise- und Unterbringungskosten werden nur in Ausnahmefällen erstattet.

Bewerbungen bitte ausschließlich per Mail an tanztage@sophiensaele.com unter Verwendung des Bewerbungs-formulars. Das Formular steht zum Download bereit unter www.sophiensaele.com/aktuell

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!

EINSENDESCHLUSS IST DER 1. JULI 2017

Bitte informiert uns auch über Showings und Präsentationen eurer Arbeit.

Die Programmierung für die 27. Tanztage Berlin 2018 wird voraussichtlich Ende September 2017 abgeschlossen sein.

NEU: OPEN OFFICE DER TANZKURATORIN

Ab Mai 2017 bietet die Tanzkuratorin Anna Mülter eine offene Sprechstunde an, in der ihr eure Arbeit vorstellen oder mit ihr über einen Projektvorschlag sprechen könnt – für die Tanztage oder für das reguläre Programm.

Terminbuchung unter http://tinyurl.com/opendancecurator

Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler*innen
        Sonstiges