News
Angela Alves: NO LIMIT

JUNI 16 17 18 | 20.00 UHR

It’s show time! Bei der Remote-Performance NO LIMIT begegnen sich Zuschauer*innen und Performer*innen im Webinarformat und nehmen den Begriff von Norm in die Zange: Zu welcher Norm wollen wir nach der „Ausnahmesituation“ eigentlich zurückkehren? Und wollen wir in der Norm der Zukunft weiterhin Strategien der Selbstausbeutung glorifizieren?

» mehr

NetzKantine: Kieze gegen rechts

MAI 04 05 06 07 08

Unsere KiezKantine findet diesmal als NetzKantine statt. Unter dem Motto "Kieze gegen rechts" bringen wir euch vom 04. bis 08. Mai jeden Tag ein Gespräch nach Hause. Zu Gast sind fünf Aktionen und Initiativen aus Berlin, die sich zivilgesellschaftlich gegen Rechtsextremismus engagieren und zeigen, wie man im Kleinen gegen Diskriminierung und für eine offene Gesellschaft einsteht.

» mehr

Theatertreffen: Florentina Holzinger im Gespräch

Das Theatertreffen findet erstmals im virtuellen Raum statt. Florentina Holzinger, die mit ihrer Arbeit TANZ zum Theatertreffen 2020 eingeladen wurde, ist am 05.05. im Rahmen des virtuellen TT Kontext-Programms "UnBoxing Stages – digitale Praxis im Theater" gemeinsam mit Beatrice Cordua und Renée Copraij in einem Künstler*innengespräch zu erleben.

» mehr

Spielplan

Angela Alves NO LIMIT

nolimit
Juni 16 17 18 | 20.00 Uhr Remote-Performance

It’s show time! Bei der Remote-Performance NO LIMIT begegnen sich Zuschauer*innen und Performer*innen im Webinarformat und nehmen den Begriff von Norm in die Zange: Zu welcher Norm wollen wir nach der „Ausnahmesituation“ eigentlich zurückkehren? Und wollen wir in der Norm der Zukunft weiterhin Strategien der Selbstausbeutung glorifizieren?

» mehr

Specials

News

Angela Alves: NO LIMIT

nolimit
© Philippe Krueger

JUNI 16 17 18 | 20.00 UHR

It’s show time! Bei der Remote-Performance NO LIMIT begegnen sich Zuschauer*innen und Performer*innen im Webinarformat und nehmen den Begriff von Norm in die Zange: Zu welcher Norm wollen wir nach der „Ausnahmesituation“ eigentlich zurückkehren? Und wollen wir in der Norm der Zukunft weiterhin Strategien der Selbstausbeutung glorifizieren?

» mehr

Service
Zugänge
Haus
 

10 Mai 2016
Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Die Sophiensæle GmbH sucht zum 01.09.2016 eine_n Auszubildende_n zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik. 


Die Sophiensæle wurden 1996 in den Räumen des ehemaligen Handwerkervereinshauses, nahe dem Hackeschen Markt gegründet. Heute sind die Sophiensæle einer der wichtigsten Produktions- und Spielorte für freies Theater im deutschsprachigen Raum. Künstler_innen aus der nationalen und internationalen Szene werden zu uns eingeladen um ihre Arbeiten bei uns zu produzieren und zu präsentieren. Darüber hinaus sind die Sophiensæle Veranstalter und Spielstätte renommierter Berliner Festivals. Die Sophiensæle sind ein Haus für Künstler_innen und Publikum, in dem die Begegnung zwischen beiden Gruppen im Mittelpunkt steht.


Wir wünschen uns:
- eine_n volljährige_n Bewerber_in mit Abitur oder gutem mittleren Schulabschluss

- Interesse an Technik und Kultur einerseits, sowie- Begeisterungsfähigkeit, Elan und Fleiß

- eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise- eine_n Bewerber_in mit gutem technischen Verständnis und handwerklichem Geschick

- eine_n Bewerber_in mit Organisationstalent und Kommunikations-/Teamfähigkeit

- deine Bereitschaft zum Dienst zu unüblichen Zeiten

- EDV Kenntnisse

- und gute mündliche/schriftliche Englischkenntnisse (weitere Fremdsprache von Vorteil)


Bitte sende deine ausführliche Bewerbung, bis zum 11.07.2016 an:

schoenhardt@sophiensaele.com

Dennis Schönhardt

Technische Leitung Sophiensaele GmbH

Tel. 030 27890041

Vertragstyp:

Ausbildung

Berufsbereich:

Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn: 01.09.2016 

Bewerbungsschluss: 11.07.2016

Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler_innen
        Sonstiges