News
Tanztage Berlin 2021 | Ausschreibung

Die nächste Ausgabe der Tanztage Berlin wird unter der neuen künstlerischen Leitung von Mateusz Szymanówka stattfinden. Das Festival bietet Nachwuchs-Choreograf*innen, die ihren Arbeitsmittelpunkt in Berlin haben, einen Rahmen für ihre Neuproduktionen und Wiederaufnahmen.

» mehr

Angela Alves: NO LIMIT

JUNI 16 17 18 | 20.00 UHR

It’s show time! Bei der Remote-Performance NO LIMIT begegnen sich Zuschauer*innen und Performer*innen im Webinarformat und nehmen den Begriff von Norm in die Zange: Zu welcher Norm wollen wir nach der „Ausnahmesituation“ eigentlich zurückkehren? Und wollen wir in der Norm der Zukunft weiterhin Strategien der Selbstausbeutung glorifizieren?

» mehr

NetzKantine: Kieze gegen rechts

MAI 04 05 06 07 08

Unsere KiezKantine findet diesmal als NetzKantine statt. Unter dem Motto "Kieze gegen rechts" bringen wir euch vom 04. bis 08. Mai jeden Tag ein Gespräch nach Hause. Zu Gast sind fünf Aktionen und Initiativen aus Berlin, die sich zivilgesellschaftlich gegen Rechtsextremismus engagieren und zeigen, wie man im Kleinen gegen Diskriminierung und für eine offene Gesellschaft einsteht.

» mehr

Theatertreffen: Florentina Holzinger im Gespräch

Das Theatertreffen findet erstmals im virtuellen Raum statt. Florentina Holzinger, die mit ihrer Arbeit TANZ zum Theatertreffen 2020 eingeladen wurde, ist am 05.05. im Rahmen des virtuellen TT Kontext-Programms "UnBoxing Stages – digitale Praxis im Theater" gemeinsam mit Beatrice Cordua und Renée Copraij in einem Künstler*innengespräch zu erleben.

» mehr

Spielplan

Angela Alves NO LIMIT

nolimit
Juni 16 17 18 | 20.00 Uhr Remote-Performance

It’s show time! Bei der Remote-Performance NO LIMIT begegnen sich Zuschauer*innen und Performer*innen im Webinarformat und nehmen den Begriff von Norm in die Zange: Zu welcher Norm wollen wir nach der „Ausnahmesituation“ eigentlich zurückkehren? Und wollen wir in der Norm der Zukunft weiterhin Strategien der Selbstausbeutung glorifizieren?

» mehr

Specials

News

Angela Alves: NO LIMIT

nolimit
© Philippe Krueger

JUNI 16 17 18 | 20.00 UHR

It’s show time! Bei der Remote-Performance NO LIMIT begegnen sich Zuschauer*innen und Performer*innen im Webinarformat und nehmen den Begriff von Norm in die Zange: Zu welcher Norm wollen wir nach der „Ausnahmesituation“ eigentlich zurückkehren? Und wollen wir in der Norm der Zukunft weiterhin Strategien der Selbstausbeutung glorifizieren?

» mehr

Service
Zugänge
Haus
 

06 April 2011
Ausschreibung Freischwimmer-Festival Blog Battle


Freischwimmer zieht sich in die Öffentlichkeit zurück und jede/r kann mitmachen: Als TeilnehmerIn des Freischwimmer-Blog-Battles. Um den künstlerischen, politischen und gesellschaftlichen Diskurs um Öffentlichkeit, Privatheit und das Festival zu beleben, suchen wir nach engagierten Streitkräften, die das Bloggen als die flexibelste, schnellste, vielfältigste, unkomplizierteste, kommunikativste, öffentlichste und privateste Art des Publizierens zu schätzen wissen oder kennenlernen wollen. Baut Euch ein Blog ? meldet Euch an ? kommt zu Freischwimmer in der Stadt Eurer Reichweite ? macht Euch Gedanken, Theorien, Bilder ? bloggt was das Zeug hält und verschafft Euch Eure eigene Öffentlichkeit!


WIE ES FUNKTIONIERT
Teilnehmen kann jede/r, als EinzelkämpferIn oder im Team, zu zweit, zu zwölft, zu zweihundert, doppelt oder dreifach ? egal. Benutzerfreundliche Blogs für EinsteigerInnen gibt es einfach und kostenlos im Netz ? wer Fragen hat: Wir helfen gern!
Gebloggt werden kann während des jeweiligen Festivals über alles, was mit dem Festival und seinen Themen zu tun hat. Erlaubt sind alle Medien, die internet- bzw. blog-kompatibel sind: Ton, Text, Bilder, Videos ? und alle Genres: Interviews, Reportagen, (Theater-)Kritiken oder Analysen, Theorie, Philosophie, Politik, Comic, Lyrik, Prosa, Collage, Kommentar oder Doku ...


... EINZIGE BEDINGUNG
ist die Anmeldung bis zum Vortag des jeweiligen Festivalbeginns unter Angabe von:

? Blogadresse
? Namen sämtlicher beteiligter BloggerInnen
? Kontaktperson und -daten
? Ausrichtungsort, an dem ihr das Festival besuchen wollt/könnt (Berlin, Hamburg, Wien, Zürich oder Düsseldorf)

per E-Mail an den unten angegebenen Kontakt.
Bitte informiert Euch auf der Homepage der ausrichtenden Spielstätte (s. u.) über die Details zu den jeweiligen Wettbewerbs-Konditionen in Eurer Stadt!!!

In den sophiensælen bekommt ihr für die Inszenierungen, über die ihr schreiben wollt jeweils eine Pressekarte. Bitte meldet euch dafür spätestens am Vortag der jeweiligen Veranstaltung unter presse@sophiensaele.com an, da das Pressekarten-Kontingent beschränkt ist!


WARUM ES SICH LOHNT
Die Zeitschrift Theater der Zeit stellt die Jury für den Wettbewerb. Im Anschluss an jedes Festival wird einer der lokalen Blogs ausgezeichnet und auf der Theater der Zeit-Homepage vorgestellt. Nach dem letzten Freischwimmer-Festival wird Theater der Zeit einen von allen teilnehmenden Blogs prämieren. Der/die GewinnerIn erhält einen Geldpreis im Wert von 500 Euro.


FESTIVAL-TERMINE
sophiensæle (www.sophiensaele.com), Berlin: 10.-19. März 2001
Kampnagel (www.kampnagel.de), Hamburg: 25. März - 2. April 2011
Brut (www.brut-wien.at), Wien: 8.-14. April 2011
Theaterhaus Gessnerallee (www.gessnerallee.ch) Zürich: 5.-14. Mai 2011
Forum Freies Theater (www.forum-freies-theater.de), Düsseldorf: 19.-28. Mai 2011


WEITERE INFOS ZU PROGRAMM UND PRODUKTIONEN
www.freischwimmer-festival.de


KONTAKT BLOG-BATTLE
Anna Teuwen, anna.teuwen@kampnagel.de, +49 (0)40 270949 348
Kontakt sophiensæle: Thomas Gottschalk presse@sophiensaele.com, +49 (0)30 278900 33


Hier findet ihr den Ausschreibungstext als Download:
www.sophiensaele.com/downloads/AUSSCHREIBUNG_FREISCHWIMMER_BLOG-BATTLE_sophiensaele.pdf

Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler_innen
        Sonstiges