Spielplan
James Batchelor + Collaborators
An Evening-length Performance
AELP__c__Morgan_Hickinbotham_HP
August 12 13 14 15 | 19.00 Uhr
Tickets
Tanz
Festsaal |

Mit An Evening-length Performance reimaginiert der australische Choreograf James Batchelor den barocken Ballsaal als Ort queeren Ausdrucks und der Begegnung.

» mehr

Colette Sadler + Mikko Gaestel
ARK 1
1_ARK_1_Video_still_by_Colette_Sadler_and_Mikko_Gaestel_HP
August 13 | 16.00 Uhr
August 13 | 17.30 Uhr
August 13 | 19.00 Uhr
August 13 | 20.30 Uhr
Tickets
Tanz

In einer immersiven Solo-Performance-Installation befragen die Choreografin Colette Sadler und der bildende Künstler Mikko Gaestel im Rahmen einer virtuellen 3D-Umgebung die Zukunft des Menschen in Beziehung zur Technologie.

» mehr

Turbo Pascal
Irgendwie Mitte
TurboPascal_Grafik_Janina Janke_HP
August 18 19 20 21 | 21.30 Uhr
Tickets
10/15/25/50 €

Viele Menschen ordnen sich der Mitte zu. Doch wo liegt die eigentlich genau – irgendwo zwischen oben und unten, arm und reich? Im Rahmen einer vierteiligen Live-Reality-Serie begibt sich Turbo Pascal auf die Suche nach den diffusen Kategorien und Verhältnissen, die die sogenannte Mitte ausmachen.

» mehr

Thiago Granato
The Sound They Make When No One Listens
The_Sound_They_Make_c_Rafael_Medina_HP
August 19 20 21 22 | 19.00 Uhr
Tickets
Tanz
Festsaal |

Der brasilianische Choreograf Thiago Granato erforscht den Akt des Zuhörens in Zeiten ökologischer, politischer und persönlicher Krisen.

» mehr

Melanie Jame Wolf mit Teresa Vittucci
SHOW BUSINESS
Show Business_c_Flavio Karrer_HP
August 30 31 | 20.00 Uhr
September 01 02 | 20.00 Uhr
Festsaal | 15/10 €

There’s no business like show business. In ihrem ersten gemeinsamen Performance-Abend gehen Melanie Jame Wolf und Teresa Vittucci der Frage nach: Was braucht es, um eine Show great zu machen? 

» mehr

Making A Difference
Owning spaces - Conversations and actions from bed
Konferenz save the date
September 01-05

Konferenz Auf Zoom
September 01-05

Als Team behinderter Künstler*innen/Kurator*innen laden Kate Marsh und Noa Winter ein zu Gesprächen, Praxis, Safer Spaces und öffentlichem Austausch. 

» mehr

TANZSCOUT ZU SHOWBUSINESS
Tanzscout Show Business
September 01 | 19.00 Uhr
5€

Im Tanzscout Tune-In stimmen sich die Teilnehmer*innen in einer spielerisch-praktischen Auseinandersetzung auf die Vorstellung von Show Business ein.

» mehr

KRISTINA + KAROLINA DREIT, ANNA TRZPIS-MCLEAN
FASHIONSHOW: WORKING CLASS DAUGHTERS
Bild00002_HP
September 04 05 | 17.00 Uhr - 22.00 Uhr
Eintritt frei

Die Installation verhandelt Fragen von Klasse, Geschlecht und Migration. Auf subtile Weise wird mit Konventionen von Fashion-Shows gespielt und auf ein aktuelles Phänomen verwiesen, bei dem sogenannte „Workwear“ in High Fashion-Kontexten Einzug hält.

» mehr

Julia*n Meding
TRAUMASCAPE
Julia_n Meding_c_Teta Marie Carangi und Julia_n Meding_HP
September 04-08 | 20.00 Uhr
Hochzeitssaal | 15/10€

In ihrer neuen Arbeit Traumascape untersucht Julia*n Meding die Verbindungen von Rationalität und Gewalt in der europäischen Wissensgeschichte.

» mehr

Specials
Festival
Coming of Age
Coming of Age_Festival_HP
© Jan Grygoriew

Age is just a number – um das Altern kommen wir trotzdem nicht herum. Inmitten der Debatten rund um Klimabewegung, Identitätspolitik und Körperbilder ist es Zeit, längst überkommene Generationsverträge neu zu verhandeln. So hat nicht erst die jüngere Pandemiegeschichte gezeigt, dass Fragen nach Verantwortungen und der Solidarität neu gestellt werden müssen. Das Performance-Festival COMING OF AGE, das vom 15. September bis zum 7. November an den Sophiensælen stattfindet, widmet sich verschiedenen Facetten des Alterns in der Gesellschaft – und blickt dabei auf die unterschiedlichen Herausforderungen eines Phänomens, das uns alle betrifft.

» mehr
Service
Begleitprogramm
Haus

Ausschreibung Freischwimmer-Festival Blog Battle


Freischwimmer zieht sich in die Öffentlichkeit zurück und jede/r kann mitmachen: Als TeilnehmerIn des Freischwimmer-Blog-Battles. Um den künstlerischen, politischen und gesellschaftlichen Diskurs um Öffentlichkeit, Privatheit und das Festival zu beleben, suchen wir nach engagierten Streitkräften, die das Bloggen als die flexibelste, schnellste, vielfältigste, unkomplizierteste, kommunikativste, öffentlichste und privateste Art des Publizierens zu schätzen wissen oder kennenlernen wollen. Baut Euch ein Blog ? meldet Euch an ? kommt zu Freischwimmer in der Stadt Eurer Reichweite ? macht Euch Gedanken, Theorien, Bilder ? bloggt was das Zeug hält und verschafft Euch Eure eigene Öffentlichkeit!


WIE ES FUNKTIONIERT
Teilnehmen kann jede/r, als EinzelkämpferIn oder im Team, zu zweit, zu zwölft, zu zweihundert, doppelt oder dreifach ? egal. Benutzerfreundliche Blogs für EinsteigerInnen gibt es einfach und kostenlos im Netz ? wer Fragen hat: Wir helfen gern!
Gebloggt werden kann während des jeweiligen Festivals über alles, was mit dem Festival und seinen Themen zu tun hat. Erlaubt sind alle Medien, die internet- bzw. blog-kompatibel sind: Ton, Text, Bilder, Videos ? und alle Genres: Interviews, Reportagen, (Theater-)Kritiken oder Analysen, Theorie, Philosophie, Politik, Comic, Lyrik, Prosa, Collage, Kommentar oder Doku ...


... EINZIGE BEDINGUNG
ist die Anmeldung bis zum Vortag des jeweiligen Festivalbeginns unter Angabe von:

? Blogadresse
? Namen sämtlicher beteiligter BloggerInnen
? Kontaktperson und -daten
? Ausrichtungsort, an dem ihr das Festival besuchen wollt/könnt (Berlin, Hamburg, Wien, Zürich oder Düsseldorf)

per E-Mail an den unten angegebenen Kontakt.
Bitte informiert Euch auf der Homepage der ausrichtenden Spielstätte (s. u.) über die Details zu den jeweiligen Wettbewerbs-Konditionen in Eurer Stadt!!!

In den sophiensælen bekommt ihr für die Inszenierungen, über die ihr schreiben wollt jeweils eine Pressekarte. Bitte meldet euch dafür spätestens am Vortag der jeweiligen Veranstaltung unter presse@sophiensaele.com an, da das Pressekarten-Kontingent beschränkt ist!


WARUM ES SICH LOHNT
Die Zeitschrift Theater der Zeit stellt die Jury für den Wettbewerb. Im Anschluss an jedes Festival wird einer der lokalen Blogs ausgezeichnet und auf der Theater der Zeit-Homepage vorgestellt. Nach dem letzten Freischwimmer-Festival wird Theater der Zeit einen von allen teilnehmenden Blogs prämieren. Der/die GewinnerIn erhält einen Geldpreis im Wert von 500 Euro.


FESTIVAL-TERMINE
sophiensæle (www.sophiensaele.com), Berlin: 10.-19. März 2001
Kampnagel (www.kampnagel.de), Hamburg: 25. März - 2. April 2011
Brut (www.brut-wien.at), Wien: 8.-14. April 2011
Theaterhaus Gessnerallee (www.gessnerallee.ch) Zürich: 5.-14. Mai 2011
Forum Freies Theater (www.forum-freies-theater.de), Düsseldorf: 19.-28. Mai 2011


WEITERE INFOS ZU PROGRAMM UND PRODUKTIONEN
www.freischwimmer-festival.de


KONTAKT BLOG-BATTLE
Anna Teuwen, anna.teuwen@kampnagel.de, +49 (0)40 270949 348
Kontakt sophiensæle: Thomas Gottschalk presse@sophiensaele.com, +49 (0)30 278900 33


Hier findet ihr den Ausschreibungstext als Download:
www.sophiensaele.com/downloads/AUSSCHREIBUNG_FREISCHWIMMER_BLOG-BATTLE_sophiensaele.pdf

Suche + Archiv