Specials
Service
Begleitprogramm
Haus
 

20 September 2010
Die GewinnerInnen des Festivals ?100° Berlin 2010?

Der Vier-Tage-Theatermarathon des Freien Theaters im HAU und den Sophiensaelen ging am gestrigen Sonntagabend (7. März) mit der Preisverleihung in den Sophiensaelen zu Ende:

Im HAU gingen die Jury-Preise an PlastikWorks für ihr Stück ?Maybe One Day We?ll be United?, an Caroline Creutzburg und Sophie Reble für ?Eine Pistole, ein Tanz? sowie an die Gruppe vorschlag:hammer und Tempus fugit für ?Vom Schlachten des gemästeten Lamms?.

Die Jury-Preise in den Sophiensaelen gingen an die Lovefuckers für ihr Stück ?Pieps! Du kleiner Vogel? und an Bottlefed ?Hold Me Until You Break?.

Herzlichen Glückwunsch an die GewinnerInnen, die ihre Arbeiten noch einmal im Mai im HAU und den Sophiensaelen zeigen können!

Der Publikumspreis in den Sophiensaelen ging an Sudermann&Söderberg für ?Freedom of Speech? und im HAU an theaterkosmos53 für ?Paul und Paula ? eine Legende?. Herzlichen Glückwunsch!

Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler*innen
        Sonstiges