News
Angela Alves: NO LIMIT

JUNI 16 17 18 | 20.00 UHR

It’s show time! Bei der Remote-Performance NO LIMIT begegnen sich Zuschauer*innen und Performer*innen im Webinarformat und nehmen den Begriff von Norm in die Zange: Zu welcher Norm wollen wir nach der „Ausnahmesituation“ eigentlich zurückkehren? Und wollen wir in der Norm der Zukunft weiterhin Strategien der Selbstausbeutung glorifizieren?

» mehr

NetzKantine: Kieze gegen rechts

MAI 04 05 06 07 08

Unsere KiezKantine findet diesmal als NetzKantine statt. Unter dem Motto "Kieze gegen rechts" bringen wir euch vom 04. bis 08. Mai jeden Tag ein Gespräch nach Hause. Zu Gast sind fünf Aktionen und Initiativen aus Berlin, die sich zivilgesellschaftlich gegen Rechtsextremismus engagieren und zeigen, wie man im Kleinen gegen Diskriminierung und für eine offene Gesellschaft einsteht.

» mehr

Theatertreffen: Florentina Holzinger im Gespräch

Das Theatertreffen findet erstmals im virtuellen Raum statt. Florentina Holzinger, die mit ihrer Arbeit TANZ zum Theatertreffen 2020 eingeladen wurde, ist am 05.05. im Rahmen des virtuellen TT Kontext-Programms "UnBoxing Stages – digitale Praxis im Theater" gemeinsam mit Beatrice Cordua und Renée Copraij in einem Künstler*innengespräch zu erleben.

» mehr

Spielplan

Angela Alves NO LIMIT

nolimit
Juni 16 17 18 | 20.00 Uhr Remote-Performance

It’s show time! Bei der Remote-Performance NO LIMIT begegnen sich Zuschauer*innen und Performer*innen im Webinarformat und nehmen den Begriff von Norm in die Zange: Zu welcher Norm wollen wir nach der „Ausnahmesituation“ eigentlich zurückkehren? Und wollen wir in der Norm der Zukunft weiterhin Strategien der Selbstausbeutung glorifizieren?

» mehr

Specials

News

Angela Alves: NO LIMIT

nolimit
© Philippe Krueger

JUNI 16 17 18 | 20.00 UHR

It’s show time! Bei der Remote-Performance NO LIMIT begegnen sich Zuschauer*innen und Performer*innen im Webinarformat und nehmen den Begriff von Norm in die Zange: Zu welcher Norm wollen wir nach der „Ausnahmesituation“ eigentlich zurückkehren? Und wollen wir in der Norm der Zukunft weiterhin Strategien der Selbstausbeutung glorifizieren?

» mehr

Service
Zugänge
Haus
 

12 Januar 2009
MitarbeiterIn für Finanzbuchhaltung gesucht

Die Sophiensaele suchen zum 1. Januar 2009 eine/n MitarbeiterIn (zunächst in Halbzeit, später Vollzeit möglich) für die Finanzbuchhaltung. Wir erwarten von Ihnen, dass Sie
- berufliche Erfahrungen im Bereich Finanzen, Buchhaltung, Controlling und Büroorganisation gesammelt haben.
- über sehr gute EDV-Kenntnisse verfügen und gängige Office-Anwendungen sowie Lexware beherrschen.
- eiserne Nerven und Liebe zum Theater haben, selbstständig und auch unter Termindruck arbeiten können.
- Kenntnisse im Förderrecht sind wünschenswert.

Wir möchten von Ihnen, dass Sie bei uns
- die vorbereitende Buchhaltung und die Ablage erledigen.
- Kreditoren und Debitoren erfassen.
- selbstständig Statistiken und Übersichten aktualisieren.
- Abrechnungen vorbereiten und Rechnungen schreiben.
- die MitarbeiterInnenunterlagen verwalten und auf dem aktuellen Stand halten.
- den Schriftwechsel führen.

Sind Sie an der ausgeschriebenen Stelle interessiert? Dann senden Sie Ihre Unterlagen bis spätestens 1. Dezember 2008 an folgende Adresse:

Sophiensaele GmbH
Sophienstr. 18
10178 Berlin
z.H. Kerstin Müller
fibu@sophiensaele.com

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Das Team der Sophiensaele

Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler_innen
        Sonstiges