Specials

Tanz/Film

Melanie Jame Wolf
TONIGHT

tonight
© Ashton Green

FEBRUAR 10 | 19.00 UHR | Premiere
FEBRUAR 11 – 24

Die Popmusik nutzt das kleine Wörtchen TONIGHT in Songs oft als bittersüßes Versprechen. Humorvoll und mit den passenden Rockstarposen geht Melanie Jame Wolf gemeinsam mit Sheena McGrandles und Rodrigo Garcia Alves dieser popkulturellen Poetik und ihrer kommerziellen Ausbeutung auf den Grund.

» mehr

Tanz/Film

Sheena McGrandles
Figured + Flush

figured
Figured | © Martin Rottenkolber

FEBRUAR 20 | 19.00 UHR | Premiere
FEBRUAR 21 – MÄRZ 06

In Figured und Flush setzt sich Sheena McGrandles mit radikaler Zeitlichkeit auseinander. Mit viel Liebe zum Detail deckt Figured die Absurdität und Künstlichkeit von Alltagsgesten auf. Flush bricht in Anlehnung an Gertrude Stein lineare und traditionelle Formen des Erzählens auf – die vielleicht sogar eine neue lesbische Zeitrechnung und Ästhetik evozieren.

» mehr

Service
Begleitprogramm
Haus
 

16 Januar 2020
Open Call | tanztag 2020 – Fête de la Danse

WO UND WANN Sonntag, 21. Juni 2020, 14.00-18.00 Uhr Open Air rund um die Volksbühne Berlin und in den Foyers des Hauses

BEWERBUNGSVERFAHREN Per Online-Formular bis zum 23.01.2020. Es wird im Februar eine Vorauswahl durch eine Jury getroffen. Die ausgewählten Künstler*innen werden dann um ein konkretes Angebot gebeten.

Am 21. Juni 2020 möchten das Tanzbüro Berlin, das Netzwerk TanzRaumBerlin und der Zeitgenössische Tanz Berlin e.V. gemeinsam mit der Berliner Tanzszene ein Fest für den Zeitgenössischen Tanz feiern. Am Tag der Fête de la Musique soll eine Fête de la Danse draußen und umsonst, sichtbar und zugänglich auf die Vielfalt des Tanzes in der Hauptstadt aufmerksam machen. Hierfür wollen wir zusammen mit Euch Berliner Tanz-Künstler*innen eine zentrale Aktion am Nachmittag rund um die Berliner Volksbühne gestalten. Am Abend schwirrt der Tanz dann zu den vielen Berliner Spielorten aus, die mit eigenen Aktionen vor und Vorstellungen in ihren Häusern an der Fête de la Danse beteiligt sind. 

Für das vierstündige Open-Air-Programm am Nachmittag rund um die Volksbühne Berlin suchen wir:
→ Kurzformate /Ausschnitte, die ohne größeren technischen Aufwand Open Air präsentiert werden können bzw. bereits für den urbanen Raum konzipiert sind (5-15 Minuten)
→ Partizipative Formate (15-30 Minuten) 

Rahmenbedingungen

→ Ihr seid professionelle Tanzschaffende mit Sitz bzw. derzeitigem Arbeitsmittelpunkt in Berlin.
→ Idealerweise reicht Ihr existierende Arbeiten ein, die bereits im Stadtbild durchgeführt wurden, es sind aber auch Anpassungen an den urbanen Raum oder Neukreationen, die zur Fête de la Danse fertiggestellt sind, möglich. Works in Progress können nicht gezeigt werden.  

Tanzbüro Berlin ∙ Uferstr.23 ∙ D-13357 Berlin ∙ T +49 (0)30 – 460 643 -51 ∙ post@tanzbuero-berlin.de ∙ www.tanzraumberlin.de  Träger Zeitgenössischer Tanz Berlin e. V. (ZTB e.V.)  Attention Dance II wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und der Senatsverwaltung für Kultur und Europa. 
                                                  
→ Performance mit 1-5 Künstler*innen.
→ Es wird keinen Bühnenaufbau und keinen Tanzboden geben, gefragt ist ein kreativer Umgang mit den einfachen Gegebenheiten vor Ort.
→ Bitte beachten: Wir werden voraussichtlich nicht die Wiese vor der Volksbühne bespielen können, sondern eher die Außenbereiche direkt an der Volksbühne (wie z.B. Platz Richtung Weydingerstraße bzw. Rosa-Luxemburg-Straße; Hof Roter ODER Grüner Salon, Treppenstufen vor dem Haupteingang).
→ Es können keine Reise- und Unterkunftskosten erstattet werden.  

Bewerbungsverfahren

→ Per Online Formular unter folgendem Link
→ Videolink zu dem Stück (bzw. zu einer Probe/Skizze des Stücks)
→ Deadline: 23. Januar 2020 

Wir weisen darauf hin: Das Budget für die einzelnen künstlerischen Beiträge umfasst ausschließlich die Vorstellungsgage am Tag der Fête de la Danse (orientiert an der aktuellen Empfehlung für Honoraruntergrenzen).

Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Kontakt: Tanzbüro Berlin Uferstr. 23 13357 Berlin T +49 30 460643 -51/-53 E call@tanzbuero-berlin.de

Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler*innen
        Sonstiges