Spielplan

Tucké Royale + Kaey Aufbruch, Abbruch, Umbruch

c_Gerhard Ludwig_HP
September 04 | 19.30 Uhr Salon
Freilichtbühne Weißensee | 15/10 EURO | Tickets über Freilichtbühne Weissensee

Spielzeiteröffnung am See: Die zwei Größen der Berliner queeren Szene veranstalten ihren musikalisch-literarischen Publikumserfolg in der Freilichtbühne Weißensee.

» mehr

Henrike Iglesias Under Pressure
Under-Pressure_c_Dorothea-Tuch_HP 3
September 10 11 12 13 | 20.00 Uhr Performance
Festsaal | 15/10 EURO

In einer fulminanten, interaktiven Wettbewerbsshow widmet sich das Kollektiv dem in unserer turbokapitalistischen Gesellschaft omnipräsenten Leistungsdruck.

» mehr

Henrike Iglesias Live-Stream: Under Pressure
HI_Live-Stream
September 10 11 12 13 | 20.00 Uhr Performance
Online | 10/7 EURO

Livestream: In einer fulminanten, interaktiven Wettbewerbsshow widmet sich das Kollektiv dem in unserer turbokapitalistischen Gesellschaft omnipräsenten Leistungsdruck.

» mehr

hannsjana Anstattführung
anstattfuehrung_c_johanna-heyne_HP4
September 11 | 17.00 Uhr
September 12 13 | 15.00 Uhr
Audiowalk
Stadtführung / Start im Hof - Ende U-Bhf. Gesundbrunnen | 15/10 EURO

In einem performativen Audiowalk ergründen hannsjana als grenzgängerisches Bärenrudel den Ost-West-Dialog im Berliner Stadtraum.

» mehr

matthaei & konsorten DIE SUMPFGEBORENE
HP_c_Jan Grygoriew
September 15 16 17 18 19 20 Performance / Aktionen im Stadtraum
im Stadtraum | Eintritt frei

Mit Aktionen im Stadtraum läuten matthaei & konsorten ihre neue Arbeit Die Sumpfgeborene ein, die im November Einzug in den Festsaal der SOPHIENSÆLE hält.

» mehr

Rike Flämig / Anna Hentschel / Zwoisy Mears-Clarke POSTOST 2O9O
postost 2O9O_HP
September 24 25 26 | 20.00 Uhr
September 26 | 16.00 Uhr
Tanz/Performance
Festsaal | 15/10 EURO

Eine ossifuturistische Retrospektive, die feministische Utopien der Frauen- und Bürgerrechtsbewegung von 1989/9O und deren visionäres Potential aus intersektionaler Perspektive betrachtet.

» mehr

Peggy Piesche Labor 89
HP_c_Jan Grygoriew
September 29 | 19.00 Uhr Lesung + Gespräch
Festsaal + Online | 5 EURO

Peggy Piesche lädt zu einer Lesung aus ihrer Publikation Labor 89 ein, die sich mit intersektionalen Perspektiven auf die Wendezeit beschäftigt.

» mehr

Specials
Service
Zugänge
Haus
 

27 Januar 2014
Praktikum in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Die Sophiensæle sind einer der wichtigsten Produktions- und Spielorte für freies Theater im deutschsprachigen Raum und wurden im Herbst 1996 mit der Uraufführung von Sasha Waltz‘ Erfolgsstück „Allee der Kosmonauten“ als Produktions- und Spielstätte für Freies Theater eröffnet. Theater, Tanz, Performance, Musiktheater, Bildende Kunst und diskursive Formate von KünstlerInnen aus der Berliner sowie der nationalen und internationalen Szene ergänzen sich gleichberechtigt im Programm und treten in einen produktiven Dialog.

Als offener und aufgeschlossener Ort fördern die Sophiensæle eine vielfältige Auseinandersetzung mit zeitgenössischen künstlerischen Ästhetiken, Inhalten und Positionen und suchen einen intensiven Kontakt mit KünstlerInnen und Publikum. Im Zentrum unserer Arbeit stehen die Förderung des künstlerischen Nachwuchses und die Unterstützung innovativer künstlerischer Formen und Fragestellungen.

Für die Unterstützung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Sophiensæle suchen wir ab Ende Februar/Anfang März bis zum Ende der Spielzeit Mitte/Ende Juni einen Praktikanten/eine Praktikantin. Wir wünschen uns eine(n) engagierte, begeisterungsfähige(n) und humorvolle(n) MitarbeiterIn mit Interesse an der Berliner Theater- und Medienlandschaft, insbesondere der freien Szene, mit Kommunikations- und Organisationstalent sowie einer sehr guten schriftlichen und mündlichen Ausdrucksfähigkeit. Gute Englischkenntnisse sowie der sichere Umgang mit  Office- und Internetanwendungen sind Voraussetzung.

AUFGABEN + TÄTIGKEITEN
- Erstellung von Abendzetteln und Newslettern
- Pflege der Homepage und Facebook-Präsenz
- Unterstützung im Bereich Ticketing

- Betreuung von Fotoproben und Abendveranstaltungen
- Hausgestaltung und Archivpflege
- Teilnahme an internen und externen Meetings
- Recherchen und allgemeine Bürotätigkeiten


Je nach Zeitumfang des Praktikums zusätzlich:

- Erstellung des Medienspiegels, Anlegen von Presseinformationen
- Organisation der Distribution von Werbemitteln

- eigene Projekte und „Hineinschnuppern“ in andere Abteilungen nach Absprache

Das Praktikum sollte mindestens drei Monate dauern, gerne länger, 25-30 Stunden/Woche, und ist leider nicht honoriert. Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen schnellstmöglich per Mail an Gesa Rindermann unter rindermann@sophiensaele.com, Rückfragen unter 030-27 89 00 55.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Das Team der Sophiensaele

Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler_innen
        Sonstiges