Spielplan

Tucké Royale + Kaey Aufbruch, Abbruch, Umbruch

c_Gerhard Ludwig_HP
September 04 | 19.30 Uhr Salon
Freilichtbühne Weißensee | 15/10 EURO | Tickets über Freilichtbühne Weissensee

Spielzeiteröffnung am See: Die zwei Größen der Berliner queeren Szene veranstalten ihren musikalisch-literarischen Publikumserfolg in der Freilichtbühne Weißensee.

» mehr

Henrike Iglesias Under Pressure
Under Pressure_c_Anna Fries_HP
September 10 11 12 13 | 20.00 Uhr Performance
Festsaal | 15/10 EURO

In einer fulminanten, interaktiven Wettbewerbsshow widmet sich das Kollektiv dem in unserer turbokapitalistischen Gesellschaft omnipräsenten Leistungsdruck.

» mehr

hannsjana Anstattführung
anstattfuehrung_c_johanna-heyne_HP4
September 11 | 17.00 Uhr
September 12 13 | 15.00 Uhr
Audiowalk
Stadtführung / Start im Hof - Ende U-Bhf. Gesundbrunnen | 15/10 EURO

In einem performativen Audiowalk ergründen hannsjana als grenzgängerisches Bärenrudel den Ost-West-Dialog im Berliner Stadtraum.

» mehr

matthaei & konsorten DIE SUMPFGEBORENE
HP_c_Jan Grygoriew
September 15 16 17 18 19 20 Performance / Aktionen im Stadtraum
im Stadtraum | Eintritt frei

Mit Aktionen im Stadtraum läuten matthaei & konsorten ihre neue Arbeit Die Sumpfgeborene ein, die im November Einzug in den Festsaal der SOPHIENSÆLE hält.

» mehr

Rike Flämig / Anna Hentschel / Zwoisy Mears-Clarke POSTOST 2O9O
postost 2O9O_HP
September 24 25 26 | 20.00 Uhr
September 26 | 16.00 Uhr
Tanz/Performance
Festsaal | 15/10 EURO

Eine ossifuturistische Retrospektive, die feministische Utopien der Frauen- und Bürgerrechtsbewegung von 1989/9O und deren visionäres Potential aus intersektionaler Perspektive betrachtet.

» mehr

Peggy Piesche Labor 89
HP_c_Jan Grygoriew
September 29 | 19.00 Uhr Lesung + Gespräch
Festsaal + Online | n.n.

Peggy Piesche lädt zu einer Lesung aus ihrer Publikation Labor 89 ein, die sich mit intersektionalen Perspektiven auf die Wendezeit beschäftigt.

» mehr

Specials
Service
Zugänge
Haus
 

27 Juli 2010
SAISONARBEITEN

An die Arbeit!

Sieben Premieren zeigen im Juni unter dem Motto SAISONARBEITEN eine ungewöhnliche Vielfalt zeitgenössischer Performance-Positionen. Kurz vor der Sommerpause, aber noch mitten in der Saison präsentieren die Sophiensaele lang entwickelte Ideen, schnell entstandene Arbeiten und Konzeptskizzen.
Die LOSE COMBO befasst sich mit Südafrika im Jahr der Weltmeisterschaft, Herbordt / Mohren nähern sich in einer performativen Archivinstallation künftigen Gegenwarten, Turbo Pascal lädt die ZuschauerInnen zu komplizenhaften Spaziergängen ein, Daniel Kötter und Hannes Seidl schaffen elektronische Arbeitsplätze für Berliner Rentner, Monster Truck installiert im Hof ein Saisonklima und ruft die Regenzeit aus, die Lumpenbrüder Productions unternehmen den musikalischen Versuch, mit Soul unsere Seelen zu retten und bösediva nähern sich dem Monster Kunst.
SAISONARBEITEN ? das heißt ähnlich wie bei der Erdbeerernte Zusammenarbeiten auf Zeit und unsichere Aussichten. SAISONARBEITEN in den Sophiensaelen sind vor allem auch unterschiedlichste Performance-Entwürfe in kurzer Zeit, spannende Begegnungen unter KünstlerInnen, zwischen den KünstlerInnen und dem Publikum, gemeinsames Nachdenken über mögliche Gesellschaftsentwürfe und sommerliche Zukunftspläne.
Austauschen über Arbeitsformen, Interessen und das beliebteste Saisonobst kann man sich beispielsweise am 19. Juni beim gemeinsamen Publikumsgespräch mit Daniel Kötter / Hannes Seidl, Lumpenbrüder Productions, Monster Truck und Turbo Pascal.
Herzlich willkommen in der Sommersaison!

Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler_innen
        Sonstiges