Specials

Performance/Audiowalk

Lea Sherin Kübler + Soraya Reichl & Ensemble
Remember Now! Eine Geschichte des einander Erinnerns | Jugendprojekt

Hauptmotiv_quer
©Shirin Esione

Mai 07 08 09 l 14 Uhr + 17 Uhr

An wen wollen wir erinnern und welche Wege gibt es, dies zu tun? Remember Now! lädt zu einem performativen und interaktiven Audiowalk im Berliner Stadtraum ein und wirft einen kritischen Blick auf Berliner Erinnerungsorte. In dynamischen Szenencollagen erlebt das Publikum Geschichte(n) aus einer Perspektive des Widerstands.

» mehr

Service
Begleitprogramm
Haus
 

13 August 2013
Tanztage Berlin: Neue künstlerische Mitarbeiterin

Die 23. Ausgabe der TANZTAGE BERLIN findet vom 4.-14. JANUAR 2014 in den
Sophiensælen statt. Die Programmierung für das Festival wird voraussichtlich im
September 2013 abgeschlossen sein.


Für die kommende Ausgabe möchten wir Sie in diesem Zusammenhang über eine Neuerung
informieren: Bei der Auswahl der teilnehmenden KünstlerInnen aus 88 eingegangenen Bewerbungen sowie bei der dramaturgischen und künstlerischen Beratung dieser Ausgabe
wird Kurator Peter Pleyer durch Arianne Hoffmann als künstlerische Mitarbeiterin
unterstützt. Die ausgebildete Tänzerin hat in den letzten Jahren als Kuratorin und Mentorin
für verschiedene künstlerische Formate, als Mitherausgeberin eines Tanzmagazins und als
freischaffende Choreografin Erfahrungen gesammelt, die sie in die Tanztage einbringen
kann. Frau Hoffmann wurde aus 45 Bewerbungen in einem ausgeschriebenen Auswahlverfahren
vom Team der Sophiensæle und der Tanztage ausgewählt. Begleitet wurde die
Auswahl durch ein unabhängiges Gremium, das Gabriele Naumann-Maerten, Cecilie Ullerup
Schmidt und Gabi Beier bildeten.


Die Tanztage Berlin sind in jedem neuen Jahr nicht nur das allererste Festival der Stadt,
sie gehören auch seit ihrer Gründung 1996 durch Barbara Friedrich und Benjamin Schälike
zum Fundament der Berliner Tanzszene. Kontinuierlich haben sich die Tanztage Berlin
national und international als eine wichtige Plattform für den choreografischen Nachwuchs
etabliert und werden im Januar 2014 wieder in den Sophiensælen stattfinden. Das Festival
bietet Choreografie- und Tanztalenten, die ihren Arbeitsmittelpunkt in Berlin haben, einen
Rahmen für ihre Produktionen und Performances. Gezeigt werden fertige Produktionen und
Premieren sowie erneut die Ergebnisse eines Coaching-Projektes, in dem die vier
TeilnehmerInnen ihre Ideen in Zusammenarbeit mit einem Coach realisieren.


www.tanztage.de

Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler*innen
        Sonstiges