Specials
Service
Begleitprogramm
Haus
Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler*innen
        Sonstiges
           

          Christoph Nußbaumeder

          CHRISTOPH NUßBAUMEDER wurde in Eggenfelden geboren und lebt in Berlin. Nach Abitur und Zivildienst Fabrik arbeitet er bei einem Automobilhersteller in Pretoria/Südafrika und absolvierte dann ein Studium der Rechtswissenschaften, Germanistik und Geschichte in Berlin. Seit 2004 ist er als freiberuflicher Autor tätig. Seine Stücke wurden unter anderem bei den Ruhrfestspielen Recklinghausen, an der Berliner Schaubühne, am Schauspielhaus Bochum, am Schauspiel Köln und an den Sophiensælen uraufgeführt. Die Produktion Meine gottverlassene Aufdringlichkeit (2013) – mit Anna Eger, Regie: Bernarda Horres – feierte im Februar 2013 in den Sophiensælen Premiere.