Specials
Service
Begleitprogramm
Haus
Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler*innen
        Sonstiges
           

          Doris Uhlich

          Doris Uhlich studierte Pädagogik für zeitgenössischen Tanz. Seit 2006 realisiert sie vielfach preisgekrönte Projekte. Sie war zuletzt in den Sophiensælen mit dem Stück Ravemachine (2017) zu Gast, für das sie mit Michael Turinsky den "award outstanding artist" des Bundeskanzleramts und den Nestroypreis in der Kategorie "Spezialpreis" bekam. Every Body Electric wurde u.a. bei der Biennale in Venedig gezeigt. In der Zeitschrift tanz wurde Uhlich 2018 als "Choreografin des Jahres" genannt.
          www.dorisuhlich.at