Spielplan

Tucké Royale + Kaey Aufbruch, Abbruch, Umbruch

c_Gerhard Ludwig_HP
September 04 | 19.30 Uhr Open Air-Salon
Freilichtbühne Weißensee | 15/10 EURO | Tickets über Freilichtbühne Weissensee

Spielzeiteröffnung am See: Die zwei Größen der Berliner queeren Szene veranstalten ihren musikalisch-literarischen Publikumserfolg in der Freilichtbühne Weißensee.

» mehr

Henrike Iglesias Under Pressure
Under-Pressure_c_Dorothea-Tuch_HP 3
September 10 11 12 13 | 20.00 Uhr Performance
Festsaal | 15/10 EURO

In einer fulminanten, interaktiven Wettbewerbsshow widmet sich das Kollektiv dem in unserer turbokapitalistischen Gesellschaft omnipräsenten Leistungsdruck.

» mehr

Henrike Iglesias Livestream: Under Pressure
HI_Live-Stream
September 10 11 12 13 | 20.00 Uhr Livestream
Online | 10/7 EURO

Livestream: In einer fulminanten, interaktiven Wettbewerbsshow widmet sich das Kollektiv dem in unserer turbokapitalistischen Gesellschaft omnipräsenten Leistungsdruck.

» mehr

hannsjana Anstattführung
anstattfuehrung_c_johanna-heyne_HP4
September 11 | 17.00 Uhr
September 12 13 | 15.00 Uhr
Audiowalk
Stadtführung / Start im Hof - Ende U-Bhf. Gesundbrunnen | 15/10 EURO

In einem performativen Audiowalk ergründen hannsjana als grenzgängerisches Bärenrudel den Ost-West-Dialog im Berliner Stadtraum.

» mehr

matthaei & konsorten DIE SUMPFGEBORENE
die sumpfgeborene_c_hannah-schaich_HP 1
September 15 16 17 18 19 20 Aktionen im Stadtraum
im Stadtraum | Eintritt frei

Mit Aktionen im Stadtraum läuten matthaei & konsorten ihre neue Arbeit Die Sumpfgeborene ein, die im November Einzug in den Festsaal der SOPHIENSÆLE hält.

» mehr

Rike Flämig / Anna Hentschel / Zwoisy Mears-Clarke POSTOST 2O9O
postost 2O9O_HP
September 24 25 26 | 20.00 Uhr
September 26 | 16.00 Uhr
Tanz/Performance
Festsaal | 15/10 EURO

Eine ossifuturistische Retrospektive, die feministische Utopien der Frauen- und Bürgerrechtsbewegung von 1989/9O und deren visionäres Potential aus intersektionaler Perspektive betrachtet.

» mehr

Peggy Piesche Labor 89
HP_c_Jan Grygoriew
September 29 | 19.00 Uhr Lesung + Livestream
Festsaal + Online | 5 EURO

Peggy Piesche lädt zu einer Lesung aus ihrer Publikation Labor 89 ein, die sich mit intersektionalen Perspektiven auf die Wendezeit beschäftigt.

» mehr

Specials
Service
Zugänge
Haus
Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler_innen
        Sonstiges
           

          THE FUTURE IS F*E*M*A*L*E* Grand Beauty Salon NOW OR NEVER Wahre Schönheit kommt von Ihnen!

          grand-beauty-salon_c_leonard-r--ssert_hp

          2017 September 14 | 19.30 Uhr - 21.00 Uhr
          2017 September 15 | 17.00 Uhr - 21.00 Uhr
          2017 September 16 | 17.00 Uhr - 22.00 Uhr
          2017 September 17 | 16.00 Uhr - 21.00 Uhr
          2017 September 23 | 18.00 Uhr
          Festsaal Foyer

          Suitable for Non-German Speakers

          Join the Grand Beauty Salon und erlebe während deiner exklusiven Schönheitsbehandlung mehr Selbstbestimmung, Gemeinschaft und Empowerment! Tausche dich in unserem kosmopolitischen Salon, in dem lokale und internationale Schönheitsexpert*innen zusammen arbeiten, darüber aus, was du schon immer über Schönheit wissen wolltest: Well Be Yourself sieht revolutionäres Potenzial im Schönheitsgeschäft. Der Männerabend imaginiert eine neue Männlichkeit. Clean-Up räumt mit postkolonialer Unterdrückung und dem Beauty Mainstream auf. Beim Multi Million Beauties Nachmittag ist jeder persönlich aufgefordert, Schönes mit Fremden zu teilen. Und beim Post-Glam-Special gibt es das perfekte Image, das du zur Prom Night tragen willst!

          Verabrede Dich mit uns für deine exklusive Schönheitsbehandlung! 

          Bring dafür 30 Minuten. mit und schreib eine E-Mail an info@fraukefrech.com

          Unser Angebot findest du hier nach einem Klick. Come by, continue better!

          SEPTEMBER 14 | 19.30 – 21.00 UHR | WELL BE YOURSELF

          Bei Well be Yourself geht es um Selbstbestimmung und Unabhängigkeit, die für viele Frauen durch das Arbeiten in Schönheitsberufen weltweit möglich wird. Was macht die Arbeit im Beauty Business so wertvoll und potenziell revolutionär?

          SEPTEMBER 15 | 17.00 – 21.00 UHR | MÄNNERABEND

          Zum Männerabend werden Anregungen für und Wünsche aller Interessierten an die Männer dieser Welt gesammelt. Wie soll eine neue, von euch imaginierte Männlichkeit sein? Zeig, was du sonst eher verbirgst!

          SEPTEMBER 16 | 17.00 – 21.00 UHR | CLEAN-UP

          Wie kann es sein, dass Fair & Lovely – eine whitening-Creme – eines der kommerziell erfolgreichsten Schönheitsprodukte der Welt ist? Während du dein exklusives Clean-Up erleben kannst, wird über Beauty Mainstream, postkoloniale Unterdrückung und mutual empowerment by people of all colors diskutiert.

          SEPTEMBER 17 | 16.00 – 21.00 UHR | MULTI MILLION BEAUTIES

          Bring zu Multi Million Beauties am Sonntagnachmittag mit, was du für außergewöhnlich schön hältst, offeriere es jemandem die*der dir fremd ist und schaffe so eine unvergessliche Begegnung, die diesen Moment überdauern kann. Bring deine Familie und Freund*innen mit, sowie eine Schönheitsbehandlung, Geschichte oder Frage, einen Beitrag zu unserem Fürsorge-Buffet – alles kommt auf den Behandlungstisch.

          SEPTEMBER 23 | 18.00 – open end | POST-GLAM-SPECIAL

          Lass dich beim Post-Glam-Special zur Prom Night von uns stylen und entdecke dich so, wie du dich noch nie gesehen hast. Mach ein für alle Mal Schluss mit Images, die du nicht mehr tragen willst.

          Make some Quality Time!

          KÜNSTLERISCHE LEITUNG Frauke Frech SCHÖNHEITSEXPERT_INNEN Frauke Frech, Fakhria Yaqoobi, aleXie Linder, Esther Jacobs-Völk, Liliana Filipa Correia de Almada, uva.

          Eine Produktion des Grand Beauty Salon in Koproduktion mit SOPHIENSÆLE. Gesponsort von Dr. Hauschka und Uslu Airlines. Mit freundlicher Unterstützung des Grandhotel Cosmopolis. Multi Million Beauties ist eine Produktion des Grand Beauty Salon in Koproduktion mit den Münchner Kammerspielen und Salon Meininghaus 2016. Medienpartner: Jungle World, Missy Magazine, taz.die tageszeitung, Zitty Berlin

          Foto © Leonard Rössert