Specials
Service
Begleitprogramm
Haus
Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler*innen
        Sonstiges
           

          Introducing: Pragmata

          Die Gruppe PRAGMATA gründete sich 2015 mit dem Ziel, Objekten ein neues oder anderes Leben einzuhauchen. Die erste Arbeit Das Hörbuch war eine Objektmanipulation, bei der aus einem normalen Buch ein Geschichtenerzähler wurde. Das Buch ist mit einem eingebauten Kissen und einem Audio-Player versehen. Bettet man seinen Kopf darauf, kann über die eingebauten Boxen ein Hörbuch gehört werden. Der Theaterautomat – eine Koproduktion mit der Schaubude Berlin – ist das zweite Projekt der Gruppe. Zukünftige Vorhaben sind beispielsweise eine elektrische Zahnbürste, die drei-Minuten-Geschichten erzählt, ein ewiges Terrarium und ein Theaterautomat 2.0.

          angelina-kartsaki.com