Specials

Tanz/Film

Sheena McGrandles
Figured + Flush

figured
Figured | © Martin Rottenkolber

FEBRUAR 20 | 19.00 UHR | Premiere
FEBRUAR 21 – MÄRZ 06

In Figured und Flush setzt sich Sheena McGrandles mit radikaler Zeitlichkeit auseinander. Mit viel Liebe zum Detail deckt Figured die Absurdität und Künstlichkeit von Alltagsgesten auf. Flush bricht in Anlehnung an Gertrude Stein lineare und traditionelle Formen des Erzählens auf – die vielleicht sogar eine neue lesbische Zeitrechnung und Ästhetik evozieren.

» mehr

Service
Begleitprogramm
Haus
Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler*innen
        Sonstiges
           

          Monster Truck / Charsoo Prince of Persia Monster Truck / Charsoo

          • stueck_800
          • stueck_800

          2010 Oktober 28 29 30 | 20.00 Uhr
          Festsaal

          Das Computerspiel ?Prince of Persia? aus dem Jahr 1989 handelt von einem Abenteurer, dessen Name nie genannt wird und der aus dem Abendland nach Persien kommt, um die schöne Prinzessin Farah aus den Händen des Wesirs Jaffar zu befreien. Doch was passiert, wenn der Prinz es nicht schafft, aus dem Gefängnis zu entkommen und die schöne Prinzessin zu retten? Oder wenn am Ende der Reise gar keine Prinzessin mit dunklen Mandelaugen wartet, sondern das eigene ausgemergelte Ebenbild, das sich beim längeren Betrachten ins Unendliche multipliziert? Nach Äonen findet der Held sich allein in einem dunklen Zimmer wieder, in einem Turm ohne Fenster und Türen in der Wüste; neben ihm liegen die abgenagten Knochen von Barbarossa und dem Drachenkönig Zahhak. Wieder steht er am Anfang seiner Reise. Es scheint ausweglos zu sein. Oder doch nicht? Das Abenteuer kann beginnen! Denn das Böse siegt immer.

          ?Prince of Persia? ist eine Zusammenarbeit zweier Theaterkollektive aus Deutschland und Iran und setzt sich mit der Entstehung und Auflösung von Heldenfiguren der unterschiedlichen Kulturen auseinander.

          Oktober 30*) Publikumsgespräch mit Waffeln im Anschluss an die Vorstellung

          Von und mit: Arash Absalan, Nasim Amirkhosro, Somayeh Borji, Manuel Gerst, Sebastian König, Matthias Meppelink, Sahar Rahimi, Ali Salahi, Ina Vera

          Eine Produktion von Monster Truck / Charsoo in Koproduktion mit Sophiensaele, Mousonturm Frankfurt/Main und Forum Freies Theater Düsseldorf. Mit freundlicher Unterstützung des Goethe-Instituts.