Specials
Service
Begleitprogramm
Haus
Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler*innen
        Sonstiges
           

          Oliver Sturm

          Der promovierte Literaturwissenschaftler Oliver Sturm ist Lektor, Übersetzer, Journalist, Autor und Regisseur. Er war als Dramaturg sowohl für die Hörspielserie „Der Herr der Ringe“ am SWF als auch für das Ballett der Deutsche Oper am Rhein und der Deutsche Oper Berlin tätig. Nach Lehraufträgen am Institut für Theaterwissenschaften der Humboldt Universität arbeitet er seit 1996 als freier Regisseur, insbesondere für zahlreiche Hörspielproduktionen der ARD (Jeff Koons, Durchgangsverkehr). 1997 inszenierte er Samuel Becketts Quadrat 1+2 am Krakauer Teatr Bückleina. In den Jahren 2002/03 war er Leiter der Woche des Hörspiels in der Akademie der Künste. 2006 realisierte er an den sophiensælen den viel beachteten Beckett Abend RESIDUA. 2008 erzielte seine Inszenierung von Werner Fritschs „Nico. Sphinx aus Eis“ höchste Aufmerksamkeit in den Medien und wurde zu einem großen Publikumserfolg.