Specials
Service
Begleitprogramm
Haus
Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler*innen
        Sonstiges
           

          Simone Eisenring

          Simone Eisenringaufgewachsen in der Schweiz, studierte Regie an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin. Ihre Inszenierungen wurden unter anderem am Staatsschauspiel Dresden, am Maxim Gorki Theater Berlin, am Theaterhaus Gessnerallee Zürich, am HAU Berlin, am Theaterhaus Jena, im Tron Theatre Glasgow und am Teatrul Odeon Bukarest gezeigt. Simone Eisenring ist als Regisseurin, Autorin und Gast-Dozentin in Deutschland und in der Schweiz tätig und lebt in Berlin. Im Kollektiv „Network of Factual Art (NOFA)“ entwickelte sie mit Anna Eger zusammen die Performance WOMEN AND WAR, die im November 2012 in den Sophiensælen Premiere feierte.

          http://www.women-and-war.de