Specials

Tanz/Film

Sheena McGrandles
Figured + Flush

figured
Figured | © Martin Rottenkolber

FEBRUAR 20 | 19.00 UHR | Premiere
FEBRUAR 21 – MÄRZ 06

In Figured und Flush setzt sich Sheena McGrandles mit radikaler Zeitlichkeit auseinander. Mit viel Liebe zum Detail deckt Figured die Absurdität und Künstlichkeit von Alltagsgesten auf. Flush bricht in Anlehnung an Gertrude Stein lineare und traditionelle Formen des Erzählens auf – die vielleicht sogar eine neue lesbische Zeitrechnung und Ästhetik evozieren.

» mehr

Service
Begleitprogramm
 

Führungen

Die Sophiensæle befinden sich im ehemaligen Handwerkervereinshaus, das seit seinem Bau 1904/1905 auf eine bewegte Geschichte zurückblickt.

Mit der Nutzung durch die Berliner Arbeiterbewegung begann die für das Haus bedeutungsvollste politische Zeit. In den 10er und 20er Jahren des vergangenen Jahrhunderts wurde das Gebäude als Versammlungsort der revolutionären Linken genutzt, unter anderem sprachen Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg hier. Während der NS-Zeit arbeiteten holländische Zwangsarbeiter im Festsaal an der Herstellung von NS-Flugblättern, in der DDR wurden die Räumlichkeiten vom Maxim-Gorki-Theater als Werkstätten genutzt. Im Herbst 1996 wurden die Sophiensæle schließlich mit der Uraufführung von Sasha Waltz' Erfolgsstück Allee der Kosmonauten eröffnet und haben sich seitdem zu einem der wichtigsten Produktions- und Spielorte für die Freien darstellenden Künste im deutschsprachigen Raum entwickelt.

Wenn Sie mehr über die wechselvolle Geschichte der Sophiensæle erfahren möchten, können Sie an einer Führung teilnehmen.

Führungen durch das Gebäude finden zweimal im Quartal und auf Anfrage für Gruppen ab 5 Personen statt. Sie erreichen uns telefonisch unter (030) 27 89 00 34 oder per Mail an presse@sophiensaele.com.

Ein kleiner Vorgeschmack auf die Hausführung findet sich hinter den Stecknadelköpfen auf der 360°-Tour durch die Sophiensæle.

Mit dem Abspielen des Videos stimme ich der Datenschutzerklärung von Matterport und damit auch der Übertragung von Daten in die USA zu.

 

Haus
Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler*innen
        Sonstiges