Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×

Programme
Riebensahm/Ahmad Haschemi/Hourmazdi/Christians/Schwenk SWEAT
freischwimmen_sweat_HP
November 29 30 | 19.00 Performance
Kantine | 15/10 EURO

Cheering and sweating, the performers develop an intersectional-feminist, twelve-excercise event from practices in which they feel like champions.

» more

hannsjana Die große M.I.N.T.-Show
MINT-Show_c_Marie Weich_HP
November 29 30 | 21.00 Performance
Festsaal | 15/10 EURO

In a performative laboratory that is simultaneously comedy, talk and game show, hannsjana confronts the mechanisms of ostracisation within scientific disciplines.

» more

Gruppe CIS Dark Daily Soap
c_Sabrina Schray, Surja Ahmed_HP
December 01 | 17.30 - 19.00
December 03 04 | 17.30 - 20.30
December 05 | 17.30 - 20.00
December 06 | 18.00 - 19.00
Video-Installation
Raum 213 | Free Entrance

Dark Daily Soap banishes the actors from the film set and effectively stages their voids with light, music and camera movement.

» more

Politics of Love #6 - Softness
Freischwimmer_innen_Motiv_HP_neu
December 01 | 19.00 Discourse
Kantine | 5 EURO

In the festival-edition of our discussion series Politics of Love, we deal with questions of vulnerability, emotionality and seriousness.

» more

Sööt/Zeyringer Angry Hour
DSC01621_01_kurz_HP
December 03 04 | 19.00 Performance
Hochzeitssaal | 15/10 EURO

A performative encyclopedia of female outbursts that uses rage as an empowerment strategy.

» more

Coombs Marr / Martinez / Truscott Wild Bore
Wild Bore_Promobild_c_Maria Baranova
December 03 04 | 20.30 Performance
Festsaal | 15/10 EURO

Three masters of smart, spiky, political comedy delve into the torrent of critical fury and prove that they are not afraid to talk out of their arses.

» more

Follow Us Nora oder ein Altenheim
Follow Us_c_Annina Machaz, Mira Kandathil_hoch_HP
December 05 | 20.00
December 06 | 21.00
Performance
Kantine | 15/10 EURO

Follow Us brings Henrik Ibsen's best-known female figure into the present and transfers her, in accordance with the demographic change of our time, to the retirement home.

» more

Meet the Freischwimmer*innen
Freischwimmer_innen_Motiv_HP_neu
December 06 | 15.00 - 18.00 Präsentation
Festsaal-Foyer | Free Entrance

The Freischwimmen-groups die apokalyptischen tänzer*innen, Rotterdam Presenta and Gruppe CIS present their current projects for discussion.

» more

Jack Halberstam TRANS* FEMINISM AND PERFORMANCE
Freischwimmer_innen_Motiv_HP_neu
December 06 | 19.00 Lecture
Festsaal | 5 EURO

Jack Halberstam tracks down a lost history of trans-feminist vocalists within the history of female* punk performances.

» more

Caroline Creutzburg Woman with Stones
Fotos_c_Caroline Creutzburg, Charlotte Pistorius_HP
December 07 08 | 18.00 Performance/Tanz
Hochzeitssaal | 15/10 EURO

Woman with Stones broadens the concept of drag with an entire pool of transformation fantasies.

» more

Last Yearz Interesting Negro i ride in colour and soft focus, no longer anywhere
Last Yearz Interesting Negro_i ride in colour and soft focus, no longer anywhere_Carlos Jimenez and Katarzyna Perlak_2017_HP
December 07 08 | 20.00 Performance/Tanz
Festsaal | 15/10 EURO

A choreographic meditation on osmosis and internalisation and the feeling of being possessed by other people's fantasies.

» more

Public in Private / Clément Layes ONON
ONON_c_Public in Private_HP
December 12 13 14 15 | 19.30 Dance
Festsaal | 15/10 EURO

A choreographic labyrinth: ONON looks at the things and digital systems that organize our everyday lives.

» more

Laurie Young + Justine A. Chambers One Hundred More
one-hundred-more_c_marianne-duval_HP
December 12 13 14 15 | 21.00 Dance
Hochzeitssaal | 15/10 EURO

Dance as political tool.

» more

TANZSCOUT-Einführung zu ONON
ONON_TS
December 13 | 18.00 Einführung
Kantine | 5 EURO

In a one-hour introduction we approach the production ONON.

» more

Lange / Kress / Mazza / Stymest VIER
Vier_c_Paul Sleev_HP
December 17 18 | 20.00 Musical
Kantine | 15/10 EURO

» more

Das große Kiezchortreffen #2
musikkantine-2018-12-19 small ©arne schmitt-2451
December 19 | 19.00 Singalong
Festsaal | 10/7 EURO

Our musical Christmas treat celebrates another season!

» more

Specials

Festival

Freischwimmer*innen. The Future Is F*e*m*a*l*e*

Freischwimmer_innen_Motiv_HP_neu
© Jan Grygoriew, Christiane Heim

NOVEMBER 29 – DECEMBER 08
The relaunched newcomer platform Freischwimmen meets the sequel to The Future is F*e*m*a*l*e*: Alongside international feminist guest performances the Freischwimmer*innen offer ten days packed with queerfeminism – cross-generational and suitable for everyday use! With performances, dance and lectures the festival presents queerfeminist strategies for a non-binary and intersectionally feminist future.

» more

Service
Access
About
Search + Archive
Programme
    Festivals
      Artists
        Others
           

          Das Ost-West-Ding Alles Nazis? - Zivilgesellschaft im Osten

          SOP_HP_Zirkus_1200x900

          Gesprächsrunde

          2019 October 31 | 19.00
          Kantine

          Auf Deutsch - in German

          Abendprogramm zum Download hier

          Der Osten wählt blau, der Osten ist rechts. Der gesamte Osten? Beim genaueren Hinsehen ergibt sich ein diverseres Bild. Der Osten ist längst nicht mehr der Landstrich der Verlassenen. Es gibt viele Initiativen und Engagierte, die das gesellschaftliche Feld nicht den Populist_innen überlassen wollen. Seit einigen Jahren sehen wir einen Trend des Zurückkehrens und vor Ort wird über das gute Miteinander gestritten. Aber wie kann genau das aussehen? Ohne Rechtsradikalität zu verharmlosen und ohne Klischees vom Ossi, der die Demokratie nicht verstanden habe. Vor 30 Jahren haben die Bürger_innen der DDR eine Friedliche Revolution angezettelt – ein guter Anlass, um heute über Gesellschaftsutopien nachzudenken.

          Katrin Gottschalk, 1985 in Dresden geboren, hat Kulturwissenschaften und Kulturjournalismus studiert und ist stellvertretende Chefredakteurin der taz. Zuvor war sie Chefredakteurin Print und Online des feministischen Missy Magazins. An der UdK Berlin gibt sie Schreibworkshops und verbindet dabei Themen wie Popkultur, Gender und Medien.

          Silke van Dyk, geboren 1972 in Köln, ist eine deutsche Soziologin, die als Professorin am Institut für Soziologie der Friedrich-Schiller-Universität Jena lehrt und forscht. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Politische Soziologie, Soziologie der Sozialpolitik und des Wohlfahrtsstaats, des Alter(n)s und der Demografie, Diskurstheorie und empirische Diskursforschung.

          Manja Präkels, 1974 in Zehdenick/Mark geboren, ist Autorin, Musikerin und Sängerin. Sie studierte Philosophie, Soziologie und Osteuropäische Geschichte. 2017 erschien ihr Roman-Debüt Als ich mit Hitler Schnapskirschen aß, für das sie mit dem Anna Seghers-Preis 2018 und dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2018 ausgezeichnet wurde. In dem Wenderoman erzählt sie von dem Entstehen einer Neonaziszene und dem Aufkommen rechter Gewalt nach dem Zusammenbruch der DDR.

          Dr. KARAMBA DIABY, geboren 1961 in Marsassoum, Senegal kam mit Mitte 20 dank eines Stipendiums in die DDR. Er wurde 2013 als erster in Afrika geborener Schwarzer Mensch in den Deutschen Bundestag gewählt. Von 2009 bis 2015 war er Stadtrat in Halle an der Saale. Dort lebt er auch heute mit seiner Familie.  2017 zog Diaby wieder in den Deutschen Bundestag ein. Seit 2018 ist er Mitglied und Integrationsbeauftragter im Fraktionsvorstand der SPD-Bundestagsfraktion.

          #WannWennNichtJetzt, ist ein Zusammenschluss von verschiedenen Organisationen und Einzelpersonen. In Sachsen, Thüringen und Brandenburg organisieren sie Marktplatz– und Konzerttouren und engagieren sich für eine offene Gesellschaft. Ihr Ziel ist es eine langfristige Vernetzung und Sichtbarkeit linker und solidarischer Strukturen zu stärken, besonders in Regionen in denen es einen rechten bzw. reaktionären Konsens zu geben scheint.

           

          MODERATION Katrin Gottschalk GUESTS Silke van Dyk, Manja Präkels, Dr. Karamba Diaby, Sarah and Maren by #WannWennNichtJetzt