Specials
Service
Outreach
About
 

Judith Förster: Landslide

Residenz vom 01.12.2020-31.01.2021

In landslide (AT) setzt Judith Förster ihre Forschung zu räumlichen und materiellen Anordnungen als choreografische Generatoren fort. Was passiert wenn Raum und Körper nicht klar zu trennen sind? Wie kann man kreativ mit konkreten, räumlichen, oder selbstauferlegten Restriktionen umgehen? Was ermöglicht die Interaktion von Material und Bewegung, was der Körper allein nicht bewerkstelligen kann?

Die Residenz findet statt im Rahmen von #TakeCareResidenzen. Gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von NEUSTART KULTUR. In Kooperation mit flausen+.

Search + Archive
Programme
    Festivals
      Artists
        Others