Specials
Service
Outreach
About
 

Lulu Obermayer: Gynocracy now!

Residenz vom 01.12.2020-31.01.2021

Ausgehend von den Komödien Aristophanes' wendet sich Lulu Obermayer dem weiblichen politischen: Hierbei untersucht sie Lysistrata (411 v. Chr), Thesmophoriazusae (411 v. Chr.) und Die Frauenvollversammlung (392 v. Chr) . Die Theatertexte werden mit weiblichen Sprechakten in Form von historischen und zeitgenössischen Reden in Verbindung gebracht

Die Residenz findet statt im Rahmen von #TakeCareResidenzen. Gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von NEUSTART KULTUR. In Kooperation mit flausen+.

Search + Archive
Programme
    Festivals
      Artists
        Others