Programme

Tucké Royale + Kaey Aufbruch, Abbruch, Umbruch

c_Gerhard Ludwig_HP
September 04 | 19.30 Salon
Freilichtbühne Weißensee | 15/10 EURO | Tickets über Freilichtbühne Weissensee

We are opening our season at the lake: The two greats of the Berlin queer scene will show their musical-literary success at the Open Air Theatre Weißensee!

» more

Henrike Iglesias Under Pressure
Under Pressure_c_Anna Fries_HP
September 10 11 12 13 | 20.00 Performance
Festsaal | 15/10 EURO

In a brilliant, interactive gameshow, the collective devotes itself to the pressure to perform, which is omnipresent in our turbo-capitalist society.

» more

hannsjana Anstattführung
anstattfuehrung_c_johanna-heyne_HP4
September 11 | 17.00
September 12 13 | 15.00
Audio Walk
Stadtführung / Start im Hof - Ende U-Bhf. Gesundbrunnen | 15/10 EURO

In a performative audio walk, hannsjana explore the East-West dialogue in Berlin's urban space as a border-crossing pack of bears.

» more

matthaei & konsorten DIE SUMPFGEBORENE
HP_c_Jan Grygoriew
September 15 16 17 18 19 20 Site-specific Performances
im Stadtraum | Free Entrance

In September, matthaei & konsorten launch their new work Die Sumpfgeborene (The Swamp-Born) with wondrous actions in the city, before finally premiering in November.

» more

Rike Flämig / Anna Hentschel / Zwoisy Mears-Clarke POSTOST 2O9O
postost 2O9O_HP
September 24 25 26 | 20.00
September 26 | 16.00
Dance/Performance
Festsaal | 15/10 EURO

An ossifuturist retrospective that looks at feminist utopias of the women's and civil rights movement of 1989/9O and their visionary potential from an intersectional perspective.

» more

Peggy Piesche Labor 89
HP_c_Jan Grygoriew
September 29 | 19.00 reading + discussion
Festsaal + Online | n.n.

Peggy Piesche invites you to a reading from her publication Labor 89, which deals with intersectional perspectives on the era of German-German reunification.

» more

Specials
Service
Access
About
 

19 September 2019
Ausschreibung | Meister_in und/oder Verantwortliche_r für Veranstaltungstechnik (w/m/d)

Zur Verstärkung der technischen Abteilung suchen wir zum 01. Februar 2020 eine/n kompetente/n und egagierte/n Meister_in für VA-Technik, oder eine/n Verantwortliche/n für VA-Technik.

Ihre Qualifikationen
- akkreditierte/r Meister/in, oder Verantwortliche/r für VA-Technik
- mind. zweijährige Berufserfahrung in entsprechender Position
- Kenntnisse über die Inhalte von gängigen, branchentyp. Normen (MVStättVO, UVV, BetriebsVO)
- Anerkennung als Ausbilder/in nach AEVO (IHK)
- Kenntnisse gängiger VA-Technik
- Kenntnisse über organisatorische Abläufe in einem modernen Theaterbetrieb
- lösungsorientierte und verbindliche Arbeitsweise

Ihre Aufgaben/Anforderungen
- Planung und Organisation von Theaterproduktionen aller couleur, besonders im Hinblick auf die technische Realisierbarkeit unter Beachtung von branchentyp. Rechtsvorschriften
- administrative Betreuung von Veranstaltungen, TE, Ab- und Umbauten - hands on Mentalität wird dabei vorausgesetzt
- die Teilnahme an Produktionsgesprächen
- Zeit und Kostenkalkulation für die jeweiligen Produktionen - Überwachung der kalkulierten Kosten und Zeiten
- Dienstplanung
- Personalführung
- Materialakquise unter Rücksprache mit der künstlerischen Produktionsleitung und der technischen Leitung
- ihr berufstypisches Wissen wird durch Sie sensibel, aber bestimmt umgesetzt
- die Bereitschaft zur Arbeit an Wochenenden/Feiertagen und zu Arbeiten in den Abendstunden, wobei wir kein klassisches Schichtsystem anwenden und eine moderate, arbeitnehmerfreundliche Dienstplanung verfolgen

Wir bieten
Werden Sie Teil eines offenen, vielfältigen und professionellen Technikteams in einem spartenübergreifenden Theaterbetrieb ohne klassische Gewerketrennung, durch:

- eine vorerst befristete Vollzeitstelle (40 Std.) mit der Option auf Entfristung/Verlängerung
- ein sich am TV L (Ost) orientierendes Gehalt
- 30 Tage Jahresurlaub
- Verständnis für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie
- Raum, um Ihren Beruf kreativ zu leben

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Bitte senden Sie diese mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihrem frühestmöglichen Eintrittsdatum an schoenhardt@sophiensaele.com.

Search + Archive
Programme
    Festivals
      Artists
        Others