Specials

Dance/film

Melanie Jame Wolf
TONIGHT

tonight
© Ashton Green

FEBRUARY 10 | 19.00 PM | PREMIERE
FEBRUAR 11 – 24

Pop music often uses the little word TONIGHT in songs as a bittersweet promise. Humorously and with the proper rock star poses, Melanie Jame Wolf, together with Sheena McGrandles and Rodrigo Garcia Alves, gets to the bottom of this pop cultural poetics and its commercial exploitation.

» more

Dance/film

Sheena McGrandles
Figured + Flush

figured
Figured | © Martin Rottenkolber

FEBRUARY 20 | 19.00 PM | Premiere
FEBRUARY 21 – MARCH 06

In Figured and Flush, Sheena McGrandles explores radical temporality. With great attention to detail, Figured exposes the absurdity and artificiality of everyday gestures. Flush, following Gertrude Stein, breaks down linear and traditional forms of storytelling-perhaps even evoking a new lesbian temporality and aesthetic.

» more

Service
Outreach
About
 

27 April 2018
MAKING A DIFFERENCE - TANZPAKT Stadt-Land-Bund

Acht Berliner Institutionen haben sich zusammengeschlossen, um Performer_innen und Choreograf_innen mit körperlichen oder sensorischen Behinderungen zu fördern, und stellen das dreijährige Projekt MAKING A DIFFERENCE vor. In Berlin ist Tanz von und vor allem auch mit Künstler_innen mit Behinderungen trotz einer ansonsten vielfältigen und großen Szene bislang nahezu eine Leerstelle. Ihre Perspektiven, spezifischen Körperlichkeiten und Wahrnehmungen können dem zeitgenössischen Tanz neue Impulse geben und dürfen auch im Hinblick auf eine diverse Repräsentation auf der Bühne nicht fehlen.

Wir laden euch ein den zeitgenössischen Tanz um eine Ästhetik der Differenz zu erweitern!

AUSSCHREIBUNGEN:

>> AUSSCHREIBUNG EINES 6-MONATIGEN TANZTRAININGSPROGRAMMS

Ein Projekt des Netzwerks MAKING A DIFFERENCE: SOPHIENSÆLE, Tanzfabrik Berlin, Uferstudios, tanzfähig, Hochschulübergreifendes Zentrum Tanz Berlin, TanzZeit, Diversity.Arts.Culture und Zeitgenössischer Tanz Berlin. Gefördert von TANZPAKT Stadt-Land-Bund aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa / Kofinanzierungsfonds.

                                                    - ENGLISH -

The funding awarded to the MAKING A DIFFERENCE project will support dance with and by performers and choreographers with physical and/or sensory disabilities, thus expanding contemporary dance by an aesthetic of difference. Several different institutions in Berlin have come together for the project as, despite Berlin’s otherwise large and diverse dance scene, dance by and with artists with disabilities has been almost non-existent up until now, although its perspectives, specific physicality and perceptions can provide vital input into contemporary dance and should also not be ignored with regard to the diversity of representation on stage.

A project by the network MAKING A DIFFERENCE: SOPHIENSÆLE, Tanzfabrik Berlin, Uferstudios, tanzfähig, Hochschulübergreifendes Zentrum Tanz Berlin, TanzZeit, Diversity.Arts.Culture and Zeitgenössischer Tanz Berlin. Funded by TANZPAKT Stadt-Land-Bund aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa / Kofinanzierungsfonds.

Search + Archive
Programme
    Festivals
      Artists
        Others