Programme
Today | 16:00
Public in Private / Clémentine M. Songe
Living Room
D5094427
November 28 | 16.00
Tickets
Tanz/Performance
Festsaal | 15/10 €

In Living Room Clémentine M. Songe (aka Clément Layes) explores the dynamics of the living room, that place where we surround ourself with things that feel familiar, intimate, recognizable, safe. Transforming this room into a ‘living room’, a room that makes its own choices. In collaboration with an architect, a light designer and a visual artist, Clémentine M. Songe bare the many interrelations that appear between our lives and this place, showing how much we take our habitual environment for granted, relying on it in order to feel ‘at home’ in the world. 

» more
Company Christoph Winkler
We are going to Mars
We are Going to Mars_c_HP
November 28 29 30
Film/Video
Eintritt frei

We are Going to Mars uses international video works to explore the history of the first African space program and how the reception of this story has changed over the past fifty years. >> Watch videos here

» more

Claire Cunningham
Thank you very much
CLAIRE~1
December 03 04 05 | 19.00
Tickets
Festsaal | 15/10 €

A contemporary dance performance inspired by the glittering world of the tribute artist.

» more

Florentina Holzinger
TANZ
Florentina Holzinger_TANZ_c_Eva Würdinger HP 1
December 11 12 13 | 19.30
Tickets
Festsaal | 25/18€

The dizzying conclusion of Holzinger‘s trilogy on the body as a spectacle: TANZ deals with physical discipline and the cult of beauty ingrained within the tradition of dance. 

» more

Siegmar Zacharias & Judith Hamann
WAVES #6 – Listening Sessions Towards Social Bodies
Waves_6
December 13 | 20.00

Sound meditations to dwell together in a space where we do not have to be alone: Siegmar Zacharias and her team offer WAVES in sensory and affective modes as a series of listening sessions together with FFT Düsseldorf and Sophiensæle Berlin, from May until December 2021. 

» more

Suvi Kemppainen + Josefine Mühle
Baby Choir
Baby Choir_Foto_Venla Helenius_HP
December 16 19 | 19.30
December 17 18 | 21.00
Tickets
Dance
Hochzeitssaal | 15/10 €

Innocent, cute, dependent – Baby Choir throws socially accepted baby images overboard and is  interested in the monstrosity of the baby archetype. What if the baby possessed desire, was capable of action, and had an activist bent to boot?

» more

Yui Kawaguchi
Mugen
Mugen_c_Mendora HP
December 17 18 | 19.30
December 19 | 17.00
Tickets
Festsaal | 15/10 €

Yui Kawaguchi translates in Mugen (Japanese: illusion, infinity) the classical elements of Japanese Nō theatre into a hypnotic interplay of dance, music and light.

» more

TANZSCOUT Tune-In zu Mugen
Tanzscout-Einführung_Mugen_c_Mendora
December 18 | 17.30
Workshop
5 €

With playful and practical examinations of the subjects and working methods of the dance piece and by an exchange of material and questions, the workshop participants will be introduced to the upcoming performance event. 

» more

Specials
Festival
Tanztage Berlin 2022
Tanztage HP mit Text schwarz
© Jan Grygoriew

JANUARY 06-22

In tandem with emerging dance artists connected to our city, Tanztage Berlin 2022 continues to examine what keeps us together and tears us apart. After 2021 the festival took place exclusively online, its 31st edition returns as an extended offline and online program. Alongside the last year’s selection of performances, it includes new creations and discourse formats on power, protest, and empowerment. The work presented during Tanztage Berlin 2022 critically navigates the present by reimagining past and future encounters on the dance floor. While dealing with acute problems like power relations, surveillance, disembodiment, or climate change, it tunes into the social body, creating much-needed moments of awareness, connectedness, and self-determination. Unlike the 21st-century billionaire strategy of abandoning earth in a rocket ship or escaping into a parallel virtual universe, the festival chooses instead to stay with the trouble: to celebrate dancing together through the crisis and against despair.

» more
Service
Outreach
About

STELLENAUSSCHREIBUNG: MITARBEIT SOCIAL MEDIA, ONLINEREDAKTION + MARKETINGASSISTENZ (VOLLZEIT | 40 STD./WOCHE)

Die Sophiensæle sind einer der wichtigsten Produktions- und Spielorte für die freien darstellenden Künste im deutschsprachigen Raum. Freie Künstler*innen und Gruppen aus Berlin, sowie aus der nationalen und internationalen Szene produzieren und präsentieren hier innovative und experimentelle künstlerische Konzepte, Ästhetiken, Stile und Formate. Auf dem Spielplan stehen Tanz, Performance, Theater, Musiktheater und diskursive Formate. Als offener und aufgeschlossener Ort suchen die Sophiensæle einen intensiven Kontakt mit Künstler*innen und Publikum. Neben vielen jungen Künstler*innen arbeiten renommierte Kompanien und Künstler*innen in langjährigen Partnerschaften am Haus.

Ab SOFORT suchen wir eine*n neue*n Mitarbeiter*in für Social Media, Onlineredaktion und Marketingassistenz. In enger Abstimmung mit der Leitung Kommunikation verantwortest Du die Pflege der Homepage und Social Media-Kanäle und setzt die Mediaplanung des Hauses, wechselnder Festivals und der einzelnen Produktionen um. Wir wünschen uns eine*n engagierte*n, aufgeschlossene*n Kolleg*in mit Erfahrung in der Marketing- und Social Media-Arbeit, idealerweise für eine Kulturinstitution, und Interesse an der (freien) Berliner Theaterlandschaft. Die Stelle erfordert eigenverantwortliches, selbstständiges und lösungsorientiertes Arbeiten mit Eigeninitiative in der Content-Planung und Interesse an Trends und Optimierungen im Social Media und Online-Bereich.

Wir wünschen uns eine Diversifizierung unseres Teams und befinden uns als Haus in einem Transformationsprozess hin zu machtkritischen und inklusiven Denk- und Arbeitsweisen. Wir ermutigen insbesondere Personen mit struktureller Diskriminierungserfahrung sich bei uns zu bewerben. Aktuell besteht unser festes Team mehrheitlich aus weiß gelesenen Menschen. Wir reflektieren dabei, dass dies eine besondere Situation für hinzukommende BIPoC darstellt. Du kannst gerne im Sinne der Selbstbezeichnung /Selbstpositionierung entsprechende Angaben in Deiner Bewerbung machen, sofern Du das möchtest.

VORAUSSETZUNGEN

  • Du hast einschlägige Berufserfahrung in den Bereichen Marketing und Social Media, die Du bei einer Kulturinstitution oder sogar in der (freien) Theaterszene gesammelt hast.
  • Du bist sprachlich stilsicher und kannst eigene redaktionelle Beiträge wirksam für verschiedene Social Media-Kanäle verfassen.
  • Du verfügst über sehr gute Englischkenntnisse.
  • Du bist es gewohnt, dich ab- und rückzusprechen mit Kolleg*innen und du kommunizierst auf transparente Art und Weise mit Deinem Team.
  • Du arbeitest strukturiert und eigenverantwortlich und bist gut organisiert.
  • Du lässt dich von stressigen Situationen nicht zu sehr aus der Ruhe bringen, kannst den Überblick behalten und Deine Bedürfnisse kommunizieren.
  • Du hast Lust auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit in einem kleinen Team.
  • Du hast Interesse an und identifizierst Dich mit den Belangen der freien Tanz- und Performanceszene.

AUFGABEN + TÄTIGKEITEN

  • Du planst und erstellst den Redaktionsplan für den Facebook- und Instagram-Account der Sophiensæle, recherchierst relevante Themen, entwickelst Ideen und Media-Strategien und beobachtest und wertest die Aktivitäten auf den Kanälen aus.
  • Du entwickelst Audience Development Strategien und baust einen Stamm aus Multiplikator*innen auf.
  • Du erstellst Text-, Foto- und Videobeiträge für Social Media und schaltest zielgruppenspezifische Werbeanzeigen.
  • Du betreust die Webseite der Sophiensæle, in dem du Veranstaltungen anlegst und täglich Korrekturen und Änderungen einpflegst.
  • Du pflegst die Präsenz der Sophiensæle auf den Portalen Berlin Bühnen, Kulturkurier und weiteren externen Online-Plattformen.
  • Du bist für die Umsetzung der Mediaplanung zuständig: Du begleitest das Schalten von Anzeigen, wie auch Druck und Distribution von Werbematerialien vom Einholen der Angebote bei Dienstleistern bis zur Sicherstellung, dass alles fristgerecht umgesetzt wird.
  • In enger Zusammenarbeit mit unserem externen Grafiker sowie den Künstler*innen, Fotograf*innen und Druckereien planst, organisierst und betreust Du das Erstellen von Postkarten und Plakaten im Hausdesign vom Fotoshooting bis zur Anlieferung.

Die Stelle ist auf Grund von Förderrichtlinien zunächst befristet bis Ende 2023 und wird in Anlehnung an TV-L Berlin vergütet.

Bitte schicke Deine Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen SCHNELLSTMÖGLICH, ausschließlich als PDF per E-Mail an Sarah Böhmer boehmer@sophiensaele.com. Es ist nicht nötig, deiner Bewerbung ein Foto beizulegen. Bei Fragen zu der Stelle steht Dir Sarah Böhmer unter 030-27 89 00 33 und boehmer@sophiensaele.com zur Verfügung. Bei Fragen zum Themenbereich Diversifizierung und Diskriminierungssensibilität kannst du Dich gerne an unsere Kollegin Melmun Bajarchuu unter bajarchuu@sophiensaele.com wenden.

Datenschutz: Die von Dir durch die Bewerbung mitgeteilten Daten verarbeiten wir, um Ihre Bewerbung bearbeiten und beantworten zu können. Eine Weiterleitung erfolgt ggf. intern. Sollten wir Sie für die ausgeschriebene Stelle nicht berücksichtigen können, löschen wir Ihre Daten nach drei Monaten. Die von Ihnen erteilte Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Mehr Informationen zum Thema Datenschutz unter www.sophiensaele.com oder unter datenschutz@sophiensaele.com.

Search + Archive