Performing Arts Festival Berlin 2018

JUNI 05 – 10

 

Die Freie Szene lädt ein zu mehr als 140 Inszenierungen!

Weltweit wird Berlin um seine hohe Theaterdichte beneidet. Den Löwenanteil machen dabei die Bühnen und Künstler_innen der Freien Szene aus, mit ihrem ungeheuren kreativen Potential: mal rau und unfertig, mal glitzerreich und pathossatt, mal voll anarchischem Witz. Sechs Tage lang ist das Performing Arts Festival ein Schaufenster in die lebendige Freie Szene! An mehr als 60 Orten in der ganzen Stadt und quer durch alle Genres: von Theater über Performance, Puppen- und Musiktheater, Tanz, Installationen bis zu Neuer Zirkus und Site-Specific. Wagners Siegfried trifft auf Rio Reiser, Weltgeschichte auf Familiendramen, Politisches auf Drahtseilakte, Dadaismus und leise Töne - an großen Häusern, an kleinen Bühnen oder an der Bushaltestelle. Auf’s Programm gestürzt und ab ins Theater!

 

Das komplette Programm und die vielfältigen Zusatzangebote sowie alle Tickets unter: www.performingarts-festival.de

 

Das Performing Arts Festival Berlin wird veranstaltet vom LAFT – Landesverband freie darstellende Künste Berlin e. V. in Kooperation mit den Spielstätten Ballhaus Ost, HAU Hebbel am Ufer, SOPHIENSÆLE und Theaterdiscounter. Das Performing Arts Festival Berlin wird gefördert durch das Land Berlin – Senatsverwaltung für Kultur und Europa aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) im Programm „Stärkung des Innovationspotentials in der Kultur II (INP II)“.

 

            

sophiensaele sophiensaele