Queer Darlings

MÄRZ 06 - 09

 

Mit Queer Darlings holen wir alte und neue Lieblinge nach Berlin: Sorour Darabi kehrt nach einer vielbeachteten Soloarbeit bei den Tanztagen Berlin 2017 ans Haus zurück, Vincent Riebeek möchten wir über seine gemeinsame Arbeit mit Florentina Holzinger hinaus dem Berliner Publikum vorstellen, und Teresa Vittucci hat uns so begeistert, dass wir sie erstmals nach Berlin bringen. Alle Arbeiten vereinen queere und feministische Perspektiven auf Körper- und Begehrensstrukturen: Die Doppelvorstellung Savušun und Hate Me, Tender verbindet zwei Arbeiten, die sich mit Religion und Begehren ausein-andersetzen. All Eyes On und One of a Kind unterwandern vorherrschende heteronormative Sicht- und Deutungsweisen.

 

Medienpartner: Siegessäule, Missy Magazine, taz. die tageszeitung

  

    

sophiensaele sophiensaele